Mystik und Widerstand - Zur Erinnerung an Dorothee Sölle
Statt 17,99**
13,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

    DVD

Die evangelische Theologin Dorothee Sölle (1929-2003) war nicht nur bekannt für ihr politisches und feministisches Engagement, sondern beschäftigte sich auch zeitlebens mit den Texten der großen Mystiker. Als zeitgemäße Spiritualität konnte sie sich nur eine individuelle Gotteserfahrung jenseits von blind übernommenen Traditionen vorstellen. Die bildgewaltige Sprache der Mystiker diente ihr dafür als Vorbild, etwa Mechthild von Magdeburg oder Thomas Müntzer, die wie sie ebenfalls aufsässige Geister waren. Mystik und Widerstand so Sölles Entdeckung müssen keine Gegensätze sein: Gerade die…mehr

Produktbeschreibung
Die evangelische Theologin Dorothee Sölle (1929-2003) war nicht nur bekannt für ihr politisches und feministisches Engagement, sondern beschäftigte sich auch zeitlebens mit den Texten der großen Mystiker. Als zeitgemäße Spiritualität konnte sie sich nur eine individuelle Gotteserfahrung jenseits von blind übernommenen Traditionen vorstellen. Die bildgewaltige Sprache der Mystiker diente ihr dafür als Vorbild, etwa Mechthild von Magdeburg oder Thomas Müntzer, die wie sie ebenfalls aufsässige Geister waren. Mystik und Widerstand so Sölles Entdeckung müssen keine Gegensätze sein: Gerade die Erfahrung des "göttlichen Funkens" kann ein Impuls für soziales und politisches Engagement werden. Eine filmische Reise auf den Spuren einer großen Frau.

Bonusmaterial

Booklet, Interview
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: AL!VE
  • Gesamtlaufzeit: 70 Min.
  • Erscheinungstermin: 1. März 2013
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  • Bildformat: 16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • EAN: 9783848840069
  • Artikelnr.: 36905914
Autorenporträt
Der Filmemacher, Autor und Musiker Rüdiger Sünner (geb. 1953) promovierte über Kunsttheorie und studierte an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Seine Dokumentarfilme, neben Schwarze Sonne z.B. über Paul Klee, Dag Hammarskjöld, die deutsche Romantik oder Rudolf Steiner machten ihn einem breiten Publikum bekannt.