Stories for Boys Who Dare to be Different - Brooks, Ben

Bisher 16,99**
14,99
versandkostenfrei*
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
7 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

WINNER OF THE CHILDREN'S BOOK OF THE YEAR AT THE NATIONAL BOOK AWARDS 2018 & THE SUNDAY TIMES NUMBER 1 BESTSELLER ___________ 'This book can save lives. This book can change lives. This book can help to bring forth another generation of boys who dare to be different.' Benjamin Zephaniah ___________ Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Nelson Mandela, Louis Armstrong, Grayson Perry, Louis Braille, Lionel Messi, King George VI, Jamie Oliver... all dared to be different. Prince charming, dragon slayer, mischievous prankster... More often than not, these are the role-models boys encounter in the…mehr

Produktbeschreibung
WINNER OF THE CHILDREN'S BOOK OF THE YEAR AT THE NATIONAL BOOK AWARDS 2018 & THE SUNDAY TIMES NUMBER 1 BESTSELLER ___________ 'This book can save lives. This book can change lives. This book can help to bring forth another generation of boys who dare to be different.' Benjamin Zephaniah ___________ Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Nelson Mandela, Louis Armstrong, Grayson Perry, Louis Braille, Lionel Messi, King George VI, Jamie Oliver... all dared to be different. Prince charming, dragon slayer, mischievous prankster... More often than not, these are the role-models boys encounter in the books they read at home and at school. As a boy, there is an assumption that you will conform to a stereotypical idea of masculinity. But what if you're the introvert kind? What if you prefer to pick up a book rather than a sword? What if you want to cry when you're feeling sad or angry? What if you like the idea of wearing a dress? There is an ongoing crisis with regards to young men and mental health, with unhelpful gender stereotypes contributing to this malaise. Stories for Boys Who Dare to Be Different offers a welcome alternative narrative. It is an extraordinary compilation of 100 stories of famous and not-so-famous men from the past to the present day, every single one of them a rule-breaker and innovator in his own way, and all going on to achieve amazing things. Entries include Frank Ocean, Salvador Dalí, Rimbaud, Beethoven, Barack Obama, Stormzy, Ai Weiwei and Jesse Owens - different sorts of heroes from all walks of life and from all over the world. A beautiful and transporting book packed with stories of adventure and wonderment, it will appeal to those who need the courage to reject peer pressure and go against the grain. It is the must-have book for all those boys who worry about stuff and all those parents who worry about their boys who worry about stuff. It will educate and entertain, while also encourage and inspire. For tales of even more brilliant men who have dared to be different, STORIES FOR BOYS WHO DARE TO BE DIFFERENT 2 is coming in March 2019!
  • Produktdetails
  • Verlag: Quercus
  • Artikelnr. des Verlages: .657858
  • Seitenzahl: 204
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: 5. April 2018
  • Englisch
  • Abmessung: 254mm x 195mm x 25mm
  • Gewicht: 840g
  • ISBN-13: 9781787471986
  • ISBN-10: 1787471985
  • Artikelnr.: 50308043
Autorenporträt
Ben Brooks (Author) Ben Brooks was born in 1992 and lives in Berlin. He is the author of several books, including Grow Up and Lolito, which won the Somerset Maugham Award in 2015. Quinton Winter (Illustrator) Quinton Winter is a British illustrator, artist and colourist. He has worked for many clients including the Guardian newspaper, Walker Books, Gogglebox, 2000AD, Vertigo Comics, Mojo and the BBC.
Rezensionen
Besprechung von 23.11.2018
Wenn man nur will …
Persönlichkeiten aus aller Welt sollen Jungen Mut machen
Frauenpower auf dem Jugendbuchmarkt. Die „Good Night Stories for Rebel Girls“, der große internationale Erfolg der Autorinnen Francesca Cavallo und Elena Favilli – gerade erschien im Hanser-Verlag Band zwei –, fand zahlreiche Nachahmer und bewegt die Verlagslandschaft. Die Kurzbiografien von 100 Frauen, die jeweils auf einer Doppelseite mit Bild vorgestellt werden, gehen ohne erzählerische Umwege auf die Besonderheit des Lebens ein, auf den Vorbildcharakter, den sie für die Leserinnen haben. So wird jeder Band zu einem Archiv des gesellschaftlichen Aufbruchs. Doch reicht es, wenn nur die Mädchen inspiriert werden, ihre eigenen individuellen Stärken zu entwickeln? Die Geschichte der Frauenbewegung ist ein Beispiel dafür, dass sich die rechtliche und wirtschaftliche Situation nur ändert, wenn auch die Männer überzeugt werden können, ihre vorgegebenen Rollen aufzugeben.
So hat der Loewe-Verlag mit „Stories for Boys, Who Dare to be Different“ von Ben Brooks ein Pendant für Jungen herausgegeben, mit 103 Kurzbiografien männlicher Vorbilder, die in ungewöhnlicher Weise Mut gezeigt haben. Die ihre Ideale und Ideen verwirklichten, trotz eigener Handicaps, oder gesellschaftlichen Widerstands. Darunter sind bekannte und unbekannte Künstler, Umweltaktivisten und Politiker, wie Barack Obama, der sich für die Frauenrechte einsetzt, für eine Welt, in der alle Menschen die Chance haben, das zu sein, was sie sein wollen. Oder der Schauspieler Daniel Radcliffe, der trotz einer Behinderung als Harry-Potter-Darsteller erfolgreich wurde. Auch vom Umweltaktivisten Boyan Slat wird erzählt, der schon als Sechszehnjähriger begann, gegen den Plastikmüll der Meere anzukämpfen, ganz nach dem Lebensmotto von Mahatma Gandhi: „Wenn man nur will, kann man alles erreichen.“ Doch der Einsatz gegen gesellschaftliche Missstände, wie zum Beispiel modernes Sklaventum, kann gefährlich werden. So wurde der zwölfjährige Pakistaner Iqbal Masih für die Befreiung von 3000 Kindern aus Teppichfabriken ermordet. Mut erfordert es auch, für ein Leben als Transgender zu kämpfen, wie Alan Hart, als Mädchen geboren und nach gelungener Geschlechtsumwandlung führend in der Tuberkuloseforschung. Auch die Biografien bekannter Homosexueller geben ein Beispiel davon, wie schwer es ist, gegen Vorurteile anzukämpfen.
Jede dieser 103 Persönlichkeiten in „Stories for Boys, Who Dare to bei Different“ sucht einen individuellen Weg, ein Leben jenseits festgeschriebener Normen zu führen. Das wollen auch die porträtierten Frauen in „Rebel Girls“, aber ihre Geschichten, dramatischer und dynamischer, eint die Wut über die jahrhundertealte Benachteiligung. Sie wollen die Zukunft nicht wagen wie die Männer, sondern kämpfen wie Rebellen. (ab 12 Jahre)
ROSWITHA BUDEUS-BUDDE
Ben Brooks: Stories for Boys, Who dare to be Different. Aus dem Englischen von Franca Fritz u.a. Loewe Verlag, Bindlach 2018. 208 Seiten, 19,95 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr
This book can save lives. This book can change lives. This book can help to bring forth another generation of boys who dare to be different. Benjamin Zephaniah 20180326