Nicola and Giovanni Pisano, 2 Vols. - Seidel, Max
150,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,32 monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Diese reich bebilderte Publikation präsentiert nicht in Form der üblichen Künstlerbiografie das Werk von Nicola und Giovanni Pisano, sondern veranschaulicht vielmehr ein kulturgeschichtlich einmaliges Phänomen, nämlich den Dialog zwischen einem genialen Vater und einem ebenso genialen Sohn. Weder in der bildenden Kunst noch in der Literatur oder der Musik ist ein ähnliches Phänomen eines auf gleicher künstlerischer Höhe begegnenden Vaters und Sohnes bekannt. Der an Fotografien reich ausgestattete Textband zeichnet sich durch eine methodisch breite Fragestellung zur Entwicklung der Stile der…mehr

Produktbeschreibung
Diese reich bebilderte Publikation präsentiert nicht in Form der üblichen Künstlerbiografie das Werk von Nicola und Giovanni Pisano, sondern veranschaulicht vielmehr ein kulturgeschichtlich einmaliges Phänomen, nämlich den Dialog zwischen einem genialen Vater und einem ebenso genialen Sohn. Weder in der bildenden Kunst noch in der Literatur oder der Musik ist ein ähnliches Phänomen eines auf gleicher künstlerischer Höhe begegnenden Vaters und Sohnes bekannt. Der an Fotografien reich ausgestattete Textband zeichnet sich durch eine methodisch breite Fragestellung zur Entwicklung der Stile der beiden Künstler aus, wobei vor allem der Ursprung von Giovannis Stil in der Zeit als Mitarbeiter seines Vaters an der Kanzel in Siena erforscht wird. Um diese Entwicklung darzulegen, werden neben den zentralen stilgeschichtlichen Kapiteln sowohl dem sozialgeschichtlichen als auch ikonografischen Aspekt in der Kunst von Nicola und Giovanni Pisano großen Raum gewährt. Zum ersten Mal werden ausführliche sozialgeschichtliche Studien basierend auf jahrelanger Archivarbeit in Bezug auf die Pisani veröffentlicht; auch wird die ikonografische Formensprache in den Werken der beiden Künstler ausführlich diskutiert.
Besondere Beachtung misst dieses Buch der Auseinandersetzung der beiden Bildhauer mit der gotischen Kunst Frankreichs und der römischen Antike bei, während die Forschungsgeschichte zu Nicola und Giovanni Pisano aufgrund der Text- und Bildquellen bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückverfolgt wird. Ein hochwertiger Tafelband dokumentiert ergänzend zum Textband in Form von etwa 500 Neuaufnahmen höchster Qualität eindrucksvoll die Kunst der Pisani.
  • Produktdetails
  • Serie des Kunsthistorischen Instituts in Florenz, Max-Planck-Institut Bd.15
  • Verlag: Hirmer
  • Seitenzahl: 996
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 2012
  • Englisch
  • Abmessung: 295mm x 220mm x 85mm
  • Gewicht: 2405g
  • ISBN-13: 9783777451015
  • ISBN-10: 3777451010
  • Artikelnr.: 34557248
Rezensionen
"This is an exceptional and valuable study of the Pisanos which, in its analysis of the documents and detailed account of Nicola's influence on other artists, is unlikely to be superseded. It sets a new standard for the study of Italian late medieval sculpture. "
The Burlington Magazine