41,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
21 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Das Bauen mit Holz als einem gestalterisch eigenständigen und ökologisch sinnvollen Werkstoff hat eine lange Tradition. Bei der typischen Technik des Bauens mit Holz, der reinen Holzverbindung, werden die Elemente ohne Leim oder Metall einzig durch das gekonnt entworfene Ineinander der hölzernen Teile verbunden. Hier wird die Geschichte der Holzarchitektur in ihren technischen, ästhetischen und ökologischen Dimensionen detailgenau anhand von hunderten Beispielen aus Japan, China und europäischen Ländern beschrieben. Aus einem ganzheitlichen Verständnis entsteht ein Bild des Bauens mit Holz,…mehr

Produktbeschreibung
Das Bauen mit Holz als einem gestalterisch eigenständigen und ökologisch sinnvollen Werkstoff hat eine lange Tradition. Bei der typischen Technik des Bauens mit Holz, der reinen Holzverbindung, werden die Elemente ohne Leim oder Metall einzig durch das gekonnt entworfene Ineinander der hölzernen Teile verbunden. Hier wird die Geschichte der Holzarchitektur in ihren technischen, ästhetischen und ökologischen Dimensionen detailgenau anhand von hunderten Beispielen aus Japan, China und europäischen Ländern beschrieben. Aus einem ganzheitlichen Verständnis entsteht ein Bild des Bauens mit Holz, das Fachleute informiert, Baupraktikern eine fast verlorene Welt neu erschließt und Laien ganz einfach zu faszinieren vermag.Die neue Einleitung resümiert die jüngsten Entwicklungen der letzten Jahre.
Autorenporträt
Dr. Klaus Zwerger, Professor at the Institute of Architecture and Design of Vienna Technical University, Austria.