Towards Impressionism

24,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Maler wie Camille Corot, Théodore Rousseau, Charles-François Daubigny und Jean- François Millet gehören zu den Künstlern der Schule von Barbizon, die nach ursprünglicher Natur suchten und diese in einmaligen Landschaftsbildern festhielten. Ihre Werke bilden gemeinsam mit den romantischen Landschaftsmalern in Frankreich den Ausgangspunkt für einen fulminanten Bilderreigen dieses Bandes, der die künstlerische Entwicklung von der Romantik bis hin zum Impressionismus nachvollziehen lässt. Die Gemälde stammen aus dem hochkarätigen Bestand des Musée des Beaux-Art in Reims, das die weltweit zweitgrößte Corot-Sammlung nach dem Louvre beheimatet.…mehr

Produktbeschreibung
Maler wie Camille Corot, Théodore Rousseau, Charles-François Daubigny und Jean- François Millet gehören zu den Künstlern der Schule von Barbizon, die nach ursprünglicher Natur suchten und diese in einmaligen Landschaftsbildern festhielten. Ihre Werke bilden gemeinsam mit den romantischen Landschaftsmalern in Frankreich den Ausgangspunkt für einen fulminanten Bilderreigen dieses Bandes, der die künstlerische Entwicklung von der Romantik bis hin zum Impressionismus nachvollziehen lässt. Die Gemälde stammen aus dem hochkarätigen Bestand des Musée des Beaux-Art in Reims, das die weltweit zweitgrößte Corot-Sammlung nach dem Louvre beheimatet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hirmer
  • Artikelnr. des Verlages: .2973
  • Seitenzahl: 143
  • Erscheinungstermin: 8. März 2018
  • Englisch
  • Abmessung: 259mm x 203mm x 17mm
  • Gewicht: 752g
  • ISBN-13: 9783777429731
  • ISBN-10: 3777429732
  • Artikelnr.: 49851133
Autorenporträt
Suzanne Greub is the founder and director of the Art Centre Basel, and the editor of several exhibition catalogs.