39,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Diese Forschungsarbeit beschäftigt sich mit dem immateriellen Erbe der Insel Amantani. Die Forschung basiert auf der Tatsache, dass die Insel aufgrund ihrer strategischen Lage im Titicacasee geschätzt wird und der Grund, warum der ländliche Gemeinschaftstourismus ein Verbündeter ihrer lebendigen Kultur (immaterielles Erbe) ist. Die angewandte Methode war quantitativ und analysierte eine Stichprobe von 78 Familienoberhäuptern, die befragt und interviewt wurden, um herauszufinden, wie sehr sie ihr immaterielles Erbe in Bezug auf ihre landwirtschaftlichen und medizinischen Bräuche, ihre…mehr

Produktbeschreibung
Diese Forschungsarbeit beschäftigt sich mit dem immateriellen Erbe der Insel Amantani. Die Forschung basiert auf der Tatsache, dass die Insel aufgrund ihrer strategischen Lage im Titicacasee geschätzt wird und der Grund, warum der ländliche Gemeinschaftstourismus ein Verbündeter ihrer lebendigen Kultur (immaterielles Erbe) ist. Die angewandte Methode war quantitativ und analysierte eine Stichprobe von 78 Familienoberhäuptern, die befragt und interviewt wurden, um herauszufinden, wie sehr sie ihr immaterielles Erbe in Bezug auf ihre landwirtschaftlichen und medizinischen Bräuche, ihre Weltanschauung, ihr Kunsthandwerk, ihre Sühnezeremonien und andere Faktoren, die ihre lebendige Kultur ergänzen, schätzen.
Autorenporträt
Manuel A. Flores Zucso hat einen Abschluss in Tourismus, einen Master in Kulturmanagement, Kulturerbe und Tourismus und ist Universitätsdozent. Er hat in Gemeinden studiert, in denen der Tourismus Teil der lokalen Dynamik ist, und ist mit der Tourismusbranche bestens vertraut, da er in verschiedenen Positionen in der Tourismuspraxis in Lateinamerika gearbeitet hat.