Weltgeltung und Regionalität
72,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Band ist das Ergebnis einer internationalen Tagung des Zentrums für Nordische Studien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er enthält die verschiedenen Vorträge und die Abschlußdiskussion zum Thema "Weltgeltung und Regionalität. Nordeuropa um 1900". Das Thema wird dabei aus den verschiedenen Blickwinkeln von Historikern, Skandinavisten, Volkskundlern, Kunsthistorikern, Musikwissenschaftlern und Literaturwissenschaftlern beleuchtet.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band ist das Ergebnis einer internationalen Tagung des Zentrums für Nordische Studien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er enthält die verschiedenen Vorträge und die Abschlußdiskussion zum Thema "Weltgeltung und Regionalität. Nordeuropa um 1900". Das Thema wird dabei aus den verschiedenen Blickwinkeln von Historikern, Skandinavisten, Volkskundlern, Kunsthistorikern, Musikwissenschaftlern und Literaturwissenschaftlern beleuchtet.
  • Produktdetails
  • Studia Septemtrionalia .1
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .44538, 44538
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 313
  • Erscheinungstermin: 1. November 1992
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 158mm x 20mm
  • Gewicht: 510g
  • ISBN-13: 9783631445389
  • ISBN-10: 3631445385
  • Artikelnr.: 25966699
Autorenporträt
Die Herausgeber: Robert Bohn ist wissenschaftlicher Assistent für Nordische Geschichte am Historischen Seminar der Universität Kiel.
Michael Engelbrecht ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Nordische Geschichte der Universität Kiel.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Kulturelle Wechselwirkungen zwischen Skandinavien und dem Kontinent - insbesondere Deutschland - um 1900.