Kleine Geschichte der Niederlande - Mak, Geert
Zur Bildergalerie
12,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Niederlande - Geert Mak erzählt in seinem wunderbaren Buch die Geschichte seiner Heimat, einer Küstenregion in Nordwesteuropa, die durch die Jahrhunderte hinweg mit Handel, Kunst und Erfindungsreichtum ihren ganz eigenen Weg in Europa eingeschlagen hat. Licht und Schatten in der niederländischen Gesellschaft spürt Mak dabei ebenso einfühlsam nach wie den besonderen Beziehungen zum deutschen Nachbarn. Ein subtiles Portrait der Niederlande und zugleich ein Zeugnis für die Erzählkunst von Geert Mak.…mehr

Produktbeschreibung
Die Niederlande - Geert Mak erzählt in seinem wunderbaren Buch die Geschichte seiner Heimat, einer Küstenregion in Nordwesteuropa, die durch die Jahrhunderte hinweg mit Handel, Kunst und Erfindungsreichtum ihren ganz eigenen Weg in Europa eingeschlagen hat.
Licht und Schatten in der niederländischen Gesellschaft spürt Mak dabei ebenso einfühlsam nach wie den besonderen Beziehungen zum deutschen Nachbarn. Ein subtiles Portrait der Niederlande und zugleich ein Zeugnis für die Erzählkunst von Geert Mak.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.6044
  • Verlag: Beck
  • Überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 247
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 125mm x 20mm
  • Gewicht: 245g
  • ISBN-13: 9783406645594
  • ISBN-10: 3406645593
  • Artikelnr.: 36386704
Autorenporträt
Geert Mak, geboren 1946, war viele Jahre Redakteur des "NRC Handelsblad". Er ist einer der bekanntesten Publizisten der Niederlande und gehört nach mehreren Bestsellern zu den wichtigsten Sachbuchautoren des Landes. 2008 wurde Geert Mak mit dem "Leipziger Buchpreis" zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.
Inhaltsangabe
1 PROLOG

2 WIND

3 WASSER UND STADT

4 AUFSTAND

5 WIE EIN STROHFEUER

6 DIE KLEINE WELT DER WITWE PELS

7 MIT DEM RÜCKEN ZUM KONTINENT

8 ANGST UND FRIEDEN

9 VOLENDAM IM KRIEG

10 DAS GOLDENE VIERTELJAHRHUNDERT

11 VORREITERLAND

ANHANG

Zeittafel
Karten
Literaturhinweise
Bildnachweis