Entstehung und Ausbreitung der Alchemie - Lippmann, Edmund O. von
54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1918
  • Seitenzahl: 764
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1919
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 40mm
  • Gewicht: 1085g
  • ISBN-13: 9783642506390
  • ISBN-10: 3642506399
  • Artikelnr.: 37480973
Inhaltsangabe
Erster Abschnitt: Die Überreste der alchemistischen Litteratur.- 1. Zur Vorgeschichte der Alchemie: Der Leidener und Stockholmer Papyrus.- I. Leidener Papyrus.- II. Stockholmer Papyrus.- 2. Demokritos (Pseudo-Demokritos).- 3. Pammenes, Maria, Kleopatra, Komarios.- a) Pammenes, Maria.- b) Kleopatra, Komarios.- 4. Pseudepigraphen der ersten Jahrhunderte: Hermes, Agathodaimon, Isis, Chimes, Ostanes, Petesis, Jamblichos, Moses, Johannes.- a) Hermes.- b) Agathodaimon.- c) Isis.- d) Chimes.- e) Ostanes.- f) Petesis.- g) Jamblichos.- h) Moses (Pseudo-Moses).- i) Johannes.- 5. Papyrus Kenyon; Afrikanos, Zosimos.- a) Papyrus Kenyon.- b) Afrikanos.- c) Zosimos.- 6. Pelagios, Pibêchios, Heliodoros, Synesios.- a) Pelagios.- b) Pibêchios.- c) Heliodoros.- d) Synesios.- 7. Olympiodoros.- 8. Philosophus Christianus, Stephanos; Herakleios, Justinianus; Philosophus Anonymus; Pappos, Kosmas; Theophrastos, Hierotheos, Archelaos; Salmanas, Psellos, Nikephoros.- a) Philosophus Christianus.- b) Stephanos von Alexandria.- c) Hesakleios (Heraklios) und Justinianus.- d) Philosophus Anonymus (Anepigraphos).- e) Pappos.- f) Kosmas.- g) Theophrastos Christianos, Hierotheos, Archelaos.- h) Salmanas.- i) Psellos.- k) Nikephoros.- 9. Technische Abhandlungen und Vorschriften.- Zweiter Abschnitt: Die Quellen der alchemistischen Lehren.- I. Die griechische Philosophie.- 1. Die Vorsokratiker.- a) Die jonischen Philosophen: Thales, Anaximenes, Anaximander, Heraklit.- b) Pythagoras; die Pythagoräer (Alkmaion, Philolaos); die Orphik.- c) Die Eleaten: Xenophanes, Parmenides, Zenon; Melissos.- d) Empedokles, Anaxagoras; Leukippos, Demokritos.- 2. Platon und Aristoteles.- a) Platon.- b) Aristoteles.- 3. Die Stoiker.- 4. Die Neupythagoräer und die jüdisch-hellenistische Philosophie: die Neuplatoniker und die Schule von Athen.- a) Die Neupythagoräer.- b) Die jüdisch-hellenistische Philosophie.- c) Die Neuplatoniker. Die Schule von Athen.- II. Einflüsse des Orients und des älteren Griechenlands.- 1. Einflüsse seitens Babyloniens und Persiens.- a) Babylon und das Zweistromland.- b) Persien.- 2. Einflüsse seitens des älteren Ägyptens.- 3. Einflüsse seitens des älteren Griechenlands.- III. Das Zeitalter des Hellenismus und Synkretismus.- a) Alexandria (der Schauplatz).- b) Die stoische Lehre.- c) Die Astrologie.- d) Apokryphen und Pseudepigraphen.- e) Hermes und die Hermetik.- f) Die Gnostik.- g) Der Mithrasdienst.- h) Die Ssâbier und Mandäer.- Dritter Abschnitt: Chemie und Alchemie.- 1. Die Technik in Ägypten.- 2. Die Entstehung der Alchemie.- 3. Erste Erwähnungen der Chemie und ihres Namens.- 4. Herkunft des Namens Chemie.- 5. Herkunft alchemistischer Begriffe, Vorstellungen, Dogmen und Namen.- 6. Bemerkungen über einige Alchemisten und ihre Schriften.- a) Pseudo-Demokritos.- b) Ostanes.- c) Schreiben der Isis an Horos.- d) Zosimos.- e) Prbêchios.- f) Kunstausdrücke und Anschauungen der griechischen Alchemisten.- 7. Alchemistische Zeichen und Symbole.- Vierter Abschnitt: Die