Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 10,77 €

    Gebundenes Buch

Portraitiert werden: die passionierte Radfahrerin Gabriele Münter; Else Lasker-Schüler und ihre Bild-Text-Gesamtkunstwerke; die Malerin Marianne Werefkin als bedeutende Theoretikerin des Expressionismus; die "Angorakatzenblume" Mechtilde Lichnowsky; die Frühexpressionistin Paula Modersohn-Becker, deren Kreativität Worpswede zu einem Künstlerdorf des Nordens werden ließ; Henriette Hardenberg und ihren Wunsch nach Freiheit; Jacoba van Heemskerck, die in Holland eine Sturm-Kunstschule gründete; die sportbegeisterte Tierbildhauerin Renee Sintenis; die skandalumrankte Nicht-nur-Dichterwitwe Claire…mehr

Produktbeschreibung
Portraitiert werden: die passionierte Radfahrerin Gabriele Münter; Else Lasker-Schüler und ihre Bild-Text-Gesamtkunstwerke; die Malerin Marianne Werefkin als bedeutende Theoretikerin des Expressionismus; die "Angorakatzenblume" Mechtilde Lichnowsky; die Frühexpressionistin Paula Modersohn-Becker, deren Kreativität Worpswede zu einem Künstlerdorf des Nordens werden ließ; Henriette Hardenberg und ihren Wunsch nach Freiheit; Jacoba van Heemskerck, die in Holland eine Sturm-Kunstschule gründete; die sportbegeisterte Tierbildhauerin Renee Sintenis; die skandalumrankte Nicht-nur-Dichterwitwe Claire Goll; Olga Oppenheimer und ihren Kölner Gereonsklub; die Bahlsen-Gestalterin Martel Schwichtenberg; Margarete Kubicka und die Gruppe BUNT; Emmy Ball-Hennings zwischen Traum und Realität; die Bildhauerin Milly Steger, die mit einem Theaterportal in Hagen für Aufsehen sorgte; Lea Grundig und ihr expressiver Realismus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Aviva
  • 1998.
  • Seitenzahl: 315
  • Deutsch
  • Abmessung: 29mm x 129mm x 216mm
  • Gewicht: 441g
  • ISBN-13: 9783932338045
  • ISBN-10: 3932338049
  • Artikelnr.: 07691147
Autorenporträt
Mit Beiträgen von Annette Antoine, Kai Artinger, Karla Bilang, Hartmut Bomhoff, Dorit Brack, Daniela Büchten, Bernd Fäthke, Britta Jürgs, Karoline Müller, Stefan Neumann, Hildegard Reinhardt, Felicitas Rink, Cornelia Saxe, Waltraud Schwab und Hartmut Vollmer.