31,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In einem Buch über C.G. Jung erwartet man gewöhnlich Informationen über Komplexe, Träume, Traumanalyse, Symbole, Archetypen und andere typisch Jung'sche Begriffe. Hier geht es um einen Teil des Jung'schen Werks, der in der Fachliteratur kaum mitreflektiert wird: um die implizite Gesellschaftskritik, die in und hinter den wichtigen Jung schen Begriffen "Persona", "Schatten" und "Individuation" enthalten sind. Diese Begriffe therapeutisch-kritisch anzuwenden, bedeutet, aus kritischer Theorie zur entsprechenden Praxis zu gelangen. Das beinhaltet, die autoritären, den einzelnen Menschen…mehr

Produktbeschreibung
In einem Buch über C.G. Jung erwartet man gewöhnlich Informationen über Komplexe, Träume, Traumanalyse, Symbole, Archetypen und andere typisch Jung'sche Begriffe. Hier geht es um einen Teil des Jung'schen Werks, der in der Fachliteratur kaum mitreflektiert wird: um die implizite Gesellschaftskritik, die in und hinter den wichtigen Jung schen Begriffen "Persona", "Schatten" und "Individuation" enthalten sind. Diese Begriffe therapeutisch-kritisch anzuwenden, bedeutet, aus kritischer Theorie zur entsprechenden Praxis zu gelangen. Das beinhaltet, die autoritären, den einzelnen Menschen beschädigenden bio- psycho-sozialen Bedingungen des Heranwachsens in unserer Gesellschaft aufzudecken und individuelle Störung als Leiden an der Gesellschaft zu entlarven.
  • Produktdetails
  • Verlag: Pro Business / Pro Business digital
  • Artikelnr. des Verlages: 14503
  • Seitenzahl: 238
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 157mm x 20mm
  • Gewicht: 386g
  • ISBN-13: 9783864601392
  • ISBN-10: 3864601398
  • Artikelnr.: 43043197
Autorenporträt
Werner A. Disler, geb. 1947, schreibt seit über 40 Jahren über Psychotherapie, Pädagogik und deren kritische Reflektion in der Praxis. Er praktiziert in Zürich eine erlebensorientierte Psycho- und Traumatherapie in der Tradition der modernen Psychoanalyse (Objektbeziehungstheorie, relationale Psychotherapie, Analytische Psychologie). - www.selbstpsychologie.ch