Bisher 9,49 €**
8,49 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Broschiertes Buch

A fast-paced psychological thriller from a German bestseller, involving a world in which we can permanently erase our most terrifying experiences from memory. But it can go wrong! With appeal to fans of "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind" and "Inception". Marc Lucas is trapped in a nightmare from which he can't wake. Should he visit the clinic? And how will he know if he hasn't been there already? It sold 2 million copies in Germany.…mehr

Produktbeschreibung
A fast-paced psychological thriller from a German bestseller, involving a world in which we can permanently erase our most terrifying experiences from memory. But it can go wrong! With appeal to fans of "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind" and "Inception". Marc Lucas is trapped in a nightmare from which he can't wake. Should he visit the clinic? And how will he know if he hasn't been there already? It sold 2 million copies in Germany.
  • Produktdetails
  • Verlag: Atlantic Books
  • Originaltitel: Splitter
  • Seitenzahl: 310
  • Erscheinungstermin: November 2012
  • Englisch
  • Abmessung: 198mm x 128mm x 25mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9781848876965
  • ISBN-10: 1848876963
  • Artikelnr.: 33121451
Autorenporträt
Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Nach einem Jura-Studium mit Promotion begann er, für verschiedene Radiostationen in der Programmredaktion zu arbeiten, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien mit "Die Therapie" sein erster Psychothriller. Für die Geschichte um das mysteriöse Verschwinden der zwölfjährigen Tochter des Psychiaters Viktor Larenz erhielt Fitzek 2007 den Friedrich-Glauser-Preis (bestes Krimi-Debüt). Seitdem hat Fitzek vier weitere Thriller vorgelegt, die sowohl beim Publikum als auch bei der Kritik große Erfolge feierten. Sie wurden in 20 Sprachen übersetzt und fanden auch im Mutterland des Spannungsromans, in England, viel Beachtung. Sebastian Fitzek lebt in Berlin und arbeitet noch heute in der Programmdirektion eines Berliner Radiosenders.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Sebastian Fitzeks Psychothriller muss man in einem Rutsch durchlesen - die immer perfideren Spiele seiner Protagonisten lassen das Blut in den Adern gefrieren.