5,49 €
5,49 €
inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022
3 °P sammeln
ab 6,95 €
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
3 °P sammeln
5,49 €
5,49 €
inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022

Alle Infos zum verschenken
3 °P sammeln
Als Download kaufen
5,49 €
inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022
3 °P sammeln
Abo Download
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
3 °P sammeln
Jetzt verschenken
5,49 €
inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 18. Mai 2022

Alle Infos zum verschenken
3 °P sammeln

Unser Service für Vorbesteller - Ihr Vorteil ohne Risiko:
Sollten wir den Preis dieses Artikels vor dem Erscheinungsdatum senken, werden wir Ihnen den Artikel bei der Auslieferung automatisch zum günstigeren Preis berechnen.
  • Hörbuch-Download MP3

Stephanie Gross ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit als Reporterin aktiv. Bereits in der Schule hat sie für die Schülerzeitung geschrieben. Nun wird sie zufällig Zeugin eines Gesprächs zwischen Scott und Viktor, was sie veranlasst, eigene Recherchen anzustellen. Dabei stösst sie auf Details über den Täter und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Soll sie Scott helfen oder die Chance nutzen, eine grosse Story zu schreiben?…mehr

  • Format: mp3
  • Größe: 55MB
  • Spieldauer: 51 Min.
  • Hörbuch-Abo
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Stephanie Gross ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit als Reporterin aktiv. Bereits in der Schule hat sie für die Schülerzeitung geschrieben. Nun wird sie zufällig Zeugin eines Gesprächs zwischen Scott und Viktor, was sie veranlasst, eigene Recherchen anzustellen. Dabei stösst sie auf Details über den Täter und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Soll sie Scott helfen oder die Chance nutzen, eine grosse Story zu schreiben?

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

Rezensionen
Die Handlung in der Handlung hat mir sehr gut gefallen. Auch die Einbindung der Schlüsselszenen aus Teil 1. Das Spiel mit den Blickwinkeln ist gut umgesetzt und die beiden Journalistinnen überzeugen in ihren Rollen.