Straßenfeger 45 - Sir Arthur Conan Doyle (4 Discs)
Statt 34,99**
18,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    DVD

Sherlock Holmes: Wer kennt ihn nicht, den berühmtesten Meisterdetektiv der Welt. Mit Cape, Mütze, Pfeife und einem messerscharfen analytischen Verstand löst er gemeinsam mit seinem treuen Freund Dr. Watson jeden noch so schweren Fall. Dabei bedient er sich der für das frühe 20. Jahrhundert neuartigen forensischen Ermittlungsmethode, erstellt Täterprofile und gelangt schlussendlich durch seine geniale wissenschaftlich nüchterne Kombinationsgabe immer ans Ziel. Im Gegensatz zum intellektuellen, dandyhaften Superhirn Holmes, der zur Entspannung gerne mal auf seiner Stradivari spielt und bisweilen…mehr

Produktbeschreibung
Sherlock Holmes: Wer kennt ihn nicht, den berühmtesten Meisterdetektiv der Welt. Mit Cape, Mütze, Pfeife und einem messerscharfen analytischen Verstand löst er gemeinsam mit seinem treuen Freund Dr. Watson jeden noch so schweren Fall. Dabei bedient er sich der für das frühe 20. Jahrhundert neuartigen forensischen Ermittlungsmethode, erstellt Täterprofile und gelangt schlussendlich durch seine geniale wissenschaftlich nüchterne Kombinationsgabe immer ans Ziel. Im Gegensatz zum intellektuellen, dandyhaften Superhirn Holmes, der zur Entspannung gerne mal auf seiner Stradivari spielt und bisweilen einem exzessivem Lebenswandel frönt, steht Dr. Watson als eher praktisch veranlagter und bodenständiger Charakter. Die beiden Unzertrennlichen ergeben zusammen das genialste Duo der Kriminalliteratur. Im berühmten Wohnhaus in der Baker Street 221 b, empfangen sie ratsuchende Klienten und so manche Lösung eines rätselhaften Falles nimmt hier seinen Anfang. 01. Das gefleckte Band 02. Sechsmal Napoleon 03. Die Liga der Rothaarigen 04. Die Bruce-Bartington-Pläne 05. Das Beryll-Diadem 06. Das Haus bei den Blutbuchen Conan Doyle und der Fall Edalji: Eine Serie von Verstümmelungen an Pferden und Weidevieh erschüttert eine ländliche Gemeinde in England. Schnell meint man, im Sohn des aus Indien stammenden Vikars Edalji den Schuldigen gefunden zu haben. George Edaljis Eltern bitten den Schriftsteller Sir Athur Conan Doyle um Hilfe. Nach anfänglicher Skepsis schlüpft er doch in die Rolle seines großen Romanhelden Sherlock Holmes und beginnt im Fall Edalji zu ermitteln. Sherlock Holmes und das Halsband des Todes: Der geniale Superganove Professor Moriarty konnte unter dem Deckmantel eines angesehenen Wissenschaftlers bisher unbehelligt seinen kriminellen Machenschaften nachgehen. Diesmal hat er es auf ein sagenumwobenes Schmuckstück der Kleopatra abgesehen. Gemeinsam mit seinem treuen Freund Watson heftet sich Sherlock Holmes auf die Fersen seines Gegenspielers. Doch bei der Jagd nach dem ¿Halsband des Todes¿ scheint ihm Moriarty immer einen Schritt voraus zu sein.

Bonusmaterial

- 12 seitiges Booklet - Dokumentation: Der Mann, der Sherlock Holmes war - Kinofilm "Sherlock Holmes und das Halsband des Todes" mit Christopher Lee (Dracula, Herr der Ringe) in der Hauptrolle  
  • Produktdetails
  • Anzahl: 4 DVDs
  • Hersteller: Studio Hamburg
  • Gesamtlaufzeit: 517 Min.
  • Erscheinungstermin: 21. September 2012
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1:1, 33/4:3
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • EAN: 4052912260849
  • Artikelnr.: 36043645
Autorenporträt
Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Seine Eltern waren beide strenge Katholiken, daher war es nicht verwunderlich, daß ihr Sohn eine Jesuitenschule besuchen mußte. Später studierte Doyle in Edinburgh Medizin und heiratete 1884 Louise Hawkins. Bis 1891 arbeitete er als Arzt in Hampshire. Danach widmete er sich ausschließlich dem Schreiben.
Während des Südafrikanischen Krieges (1899 bis 1902) diente er als Arzt in einem Feldlazarett. Im Jahr 1902 wurde er zum Ritter geschlagen. Nach dem Tod seines Sohnes, der den Folge einer Kriegsverletzung erlag, beschäftigte er sich mit okkultistischen Studien. Arthur Conan Doyle starb am 7. Juli 1930 in seinem Haus in Windlesham, Sussex.
1887 schuf er den wohl berühmtesten Detektiv der Weltliteratur: Sherlock Holmes, den Meister des rationell-analytischen Denkens. Die Figur Holmes überschattete Doyles literarisches Schaffen derart, dass der Autor seinen Protagonisten sterben ließ - und ihn knapp zehn Jahre später wiederauferstehen lassen musste: zu groß war die Popularität von Holmes und seinem Partner Dr. Watson.