12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Fluchtpunkt Paris
Juni 1933. Kraus, der hochdekorierte jüdische Kommissar aus Berlin, muss nach Paris fliehen. Hier hat er den Status eines unerwünschten Flüchtlings. Auch die Pariser Polizei ist an seinen Diensten nicht interessiert. Nur ein Detektiv bittet ihn um Mithilfe. Kraus soll einen jungen Studenten beobachten. Eine harmlose Aufgabe. Bis der Student auf offener Straße erstochen wird und Kraus an dessen zwielichtige Freundin Vivi gerät, die ihn sogleich fasziniert. Doch damit nicht genug - bald geschieht ein zweiter Mord, und Kraus begreift, dass er mitten in eine geheimnisvolle…mehr

Produktbeschreibung
Fluchtpunkt Paris

Juni 1933. Kraus, der hochdekorierte jüdische Kommissar aus Berlin, muss nach Paris fliehen. Hier hat er den Status eines unerwünschten Flüchtlings. Auch die Pariser Polizei ist an seinen Diensten nicht interessiert. Nur ein Detektiv bittet ihn um Mithilfe. Kraus soll einen jungen Studenten beobachten. Eine harmlose Aufgabe. Bis der Student auf offener Straße erstochen wird und Kraus an dessen zwielichtige Freundin Vivi gerät, die ihn sogleich fasziniert. Doch damit nicht genug - bald geschieht ein zweiter Mord, und Kraus begreift, dass er mitten in eine geheimnisvolle Verschwörung geraten ist, die ganz Paris in Atem hält.

Ein ungewöhnlicher Held in einer ungewöhnlichen, gefährlichen Stadt
  • Produktdetails
  • Aufbau Taschenbücher Bd.3034
  • Verlag: Aufbau Tb
  • Originaltitel: Brotherhood of Fear
  • Artikelnr. des Verlages: 656/33034
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 429
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 116mm x 38mm
  • Gewicht: 344g
  • ISBN-13: 9783746630342
  • ISBN-10: 3746630347
  • Artikelnr.: 40044381
Autorenporträt
Grossman, Paul
Paul Grossmann ist Journalist und arbeitete für Magazine wie »Vanity Fair«. Außerdem hat er erfolgreiche Theaterstücke geschrieben, u. a. über Hannah Arendt sowie den Eichmann-Prozess.Im Aufbau Taschenbuch Verlag liegen seine Kriminalromane mit dem Ermittler Kraus vor: "Schlafwandler", "Kindersucher" und "Schattenmann".

Thon, Wolfgang
Wolfgang Thon, geboren 1954 in Mönchengladbach, studierte Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Thon arbeitet als Übersetzer und seit 2014 auch als Autor in Hamburg, tanzt leidenschaftlich gern Argentinischen Tango und hat bereits etliche Thriller von u.a. Brad Meltzer, Joseph Finder, Robin Hobb, Steve Barry und Paul Grossman ins Deutsche übertragen.