0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Ein kriminalistisch angehauchter Roman aus dem Norddeutschland der 1840er Jahre. Jede Menge skurriler Gestalten bevölkern eine fesselnde Geschichte. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Ein kriminalistisch angehauchter Roman aus dem Norddeutschland der 1840er Jahre. Jede Menge skurriler Gestalten bevölkern eine fesselnde Geschichte. Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Jazzybee Verlag
  • Seitenzahl: 562
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783849636401
  • Artikelnr.: 38618718
Autorenporträt
Geboren am 24.2.1829 in Magdeburg; gestorben am 25.2.1911 in Berlin. Spielhagen wuchs als Sohn eines Regierungsbeamten in Stralsund auf. 1847-51 studierte er in Berlin, Bonn und Greifswald Jura und Philologie, anschließend arbeitete er als Hauslehrer in Pommern, Schauspieler, Soldat, Lehrer an einer Leipziger Handelsschule, schließlich als Redakteur und Herausgeber (u.a. 1860-62 "Zeitung für Norddeutschland", 1878-84 "Westermanns illustrierte deutsche Monatshefte"). Als Autor der "Gartenlaube" wurde Spielhagen wohlhabend und einflußreich.