4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
payback
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
payback
0 °P sammeln
  • Format: ePub

"Endlich! Alles, was Ihnen an ,Pu der Bär' immer gefehlt hat, worum Sie aber nicht zu bitten wagten: Sex & Crime & Rolling Stones." Harry Rowohlt Robert Marley, Kriminalschriftsteller aus Brighton, braucht dringend Erholung. So fährt er nach Hartfield, einem Ort inmitten des Ashdown Forest, der Heimat von A. A. Milnes' Winnie-the-Pooh. Hier verspricht er sich jede Menge Ruhe und Frieden. Doch mit beidem ist es vorbei, als im Fluss bei Poohsticks Bridge die Leiche eines Jungen gefunden wird. Roberts Schwester Dorothy, Chief Inspector bei der Brighton Police, ermittelt vor Ort. Als ihre…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.6MB
Produktbeschreibung
"Endlich! Alles, was Ihnen an ,Pu der Bär' immer gefehlt hat, worum Sie aber nicht zu bitten wagten: Sex & Crime & Rolling Stones." Harry Rowohlt Robert Marley, Kriminalschriftsteller aus Brighton, braucht dringend Erholung. So fährt er nach Hartfield, einem Ort inmitten des Ashdown Forest, der Heimat von A. A. Milnes' Winnie-the-Pooh. Hier verspricht er sich jede Menge Ruhe und Frieden. Doch mit beidem ist es vorbei, als im Fluss bei Poohsticks Bridge die Leiche eines Jungen gefunden wird. Roberts Schwester Dorothy, Chief Inspector bei der Brighton Police, ermittelt vor Ort. Als ihre Recherchen allerdings Indizien ans Licht bringen, die auf einen Zusammenhang mit dem unaufgeklärten Tod von Brian Jones, dem Gründer der Rolling Stones, hindeuten, wird Dorothy schnell klar, dass der Fall komplizierter ist, als es zunächst den Anschein hatte ...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Gerald Hagemann, Jahrgang 1971, ist Autor, Kriminalhistoriker, Goldschmiedemeister, Hersteller von Zauberrequisiten und Mitglied des Magischen Zirkels. Er liebt Sherlock Holmes, Agatha Christie und den makabren angelsächsischen Humor. Als Kurator seines eigenen Kriminalmuseums und Autor von Romanen, Sachbüchern und Short Stories beschäftigt er sich hauptsächlich mit der britischen Kriminalgeschichte. Hagemann lebt mit seiner Familie in Lemgo. (c) Foto: Privat
Rezensionen
"Ein gelungener Roman, den man so schnell nicht mehr aus der Hand legt." Westfälischer Anzeiger über "Dem Tod geweiht"

"Hagemann erzählt informativ, mit Witz und mitreißend, ein herrlicher Schmöker!" Lübecker Nachrichten über"Dem Tod geweiht"

"Die Darstellung der Fälle ist immer wieder mit einer Prise schwarzen Humors gewürzt, und dieses Buch hat mir von der ersten bis zur letzten Seite Lesevergnügen bereitet." x-zine über "Dem Tod geweiht"

"Ob als Reiseführer oder gegen die Langeweile trüber Herbsttage: die Lektüre ist von sehr makabrer Annehmlichkeit - ein Genuss." FAZ über "London von Scotland Yard bis Jack the Ripper"

"Die zwölf Rundgänge durch Bloomsbury, Covent Garden, Notting Hill, Westminster, Chelsea, Soho sind ebenso informativ wie spannend. Ganz abgesehen davon, dass der Goldschmied, Zauberrequisitenhersteller und Kriminalautor Gerald Hagemann ein amüsanter Plauderer ist." Tagesspiegel über "London von Scotland Yard bis Jack the Ripper"

"Wie bereits in seinem Buch 'London von Scotland Yard bis Jack the Ripper' werden die Untaten und Verbrechen präzise und detailreich, dazu 'very british' mit der bekannten Prise schwarzen Humors gewürzt, von Hagemann geschildert." Alligatorpapiere über "Dem Tod geweiht"