Nicht lieferbar
Kommissar Pascha Bd.1 (5 Audio-CDs) - Turhan, Su
    Audio CD

3 Kundenbewertungen

Eine Leiche im Eisbach schockiert München. Dem türkischen Mann wurde mit Reißnägeln das arabische Wort für "Teufel" in die Brust gestochen. Schon bald gibt es weitere Tote. Was hat die schöne Industriellentochter Gul mit alldem zu tun? Kommissar Zeki Demirbilek und sein deutsch-türkisches Soko-Team ermitteln in einer brutalen Mordserie.…mehr

Produktbeschreibung
Eine Leiche im Eisbach schockiert München. Dem türkischen Mann wurde mit Reißnägeln das arabische Wort für "Teufel" in die Brust gestochen. Schon bald gibt es weitere Tote. Was hat die schöne Industriellentochter Gul mit alldem zu tun? Kommissar Zeki Demirbilek und sein deutsch-türkisches Soko-Team ermitteln in einer brutalen Mordserie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Audio Media Verlag
  • Anzahl: 5 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 375 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2013
  • ISBN-13: 9783868047530
  • Artikelnr.: 36904037
Autorenporträt
Su Turhan, 1966 in Istanbul geboren, arbeitete bereits während seines Germanistikstudiums an diversen Filmprojekten mit. Für seinen Kurzfilm "Gone Underground" erhielt er u. a. den Deutschen Kurzfilmpreis in Silber, sein erster Kinospielfilm "Ayla" wurde mit internationalen Publikumspreisen ausgezeichnet.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Rein als Krimi betrachtet, ist Su Turhans "Kommissar Pascha" nicht sonderlich originell, meint Katharina Granzin, die dennoch viel Freude bei der Lektüre hatte. Das liegt nicht nur an Turhans liebevoll ironischer Figurenzeichnung, sondern auch an den "farbigen Milieuschilderungen", denn Su Turhan, erfährt man von der Rezensentin, gelingt es hervorragend, aus der Bikulturalität seines deutsch-türkischen Kommissars Demirbilek Gewinn zu schlagen. Der ist eben nicht nur Deutsch-Türke, sondern vor allem Muslim und Münchner, weshalb er für sein Leben gern Schweinefleisch isst. Und gerade diese Münchner Entspanntheit ist es, die Granzin in der Berliner Tageszeitung sichtlich imponiert.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Man lernt ein bisschen türkisch und die Münchner - was man als Berliner nur hinter vorgehaltener Hand tun darf - doch einigermaßen eklatant zu beneiden. Geht doch alles entspannter ab dort im Süden. Und nachmittags mal mit dem Migra-Meister Demirbilek rausfahren zum Kloster Schäftlarn und Weißbier trinken zum Leberkäs - kein schlechter Plan." -- Die Welt, 18.01.2013

"Kommissar Pascha und sein Sonderdezernat erschließen dem modernen Krimi eine völlig neue Welt. Schon deshalb sehr lesenswert." -- BR5. Kulturnachrichten, 04.01.2013

"Mit seinem deutsch-türkischen Kommissar Zeki Demirbilek hat der in München lebende Regisseur und Autor eine etwas raubeinige aber liebenswerte authentische Gestalt geschaffen, die einem schnell ans Herz wächst." -- Bayerischer Rundfunk BR5 aktuell, 21.12.2012

"Dem in der Türkei geborenen und in München lebenden Filmemacher ist mit seinem gerade erschienenen ersten Krimi KOMMISSAR PASCHA. EIN FALL FÜR ZEKI DEMIRBILEK ein spannender Roman mit authentischen Figuren gelungen. Zum Glück wird es nicht der letzte Fall für Zeki Demirbilek sein." -- Frankfurter Rundschau, 19.01.2013

"Su Turhans Krimi-Debüt KOMMISSAR PASCHA fesselt mit einer logisch aufgebauten Handlung, die viele unerwartete Wendungen aufweist. (...) Ein sehr gelungenes Krimi-Debüt, das Lust auf weitere Romane mit Kommissar Pascha macht." -- Suite101.de, 15.01.2013
»Eine prima Reihe«, AZ München, 23.03.2017