9,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Zwei Paddler entdecken weit vor der Lindauer Insel, am Grund einer Schlamm- und Kiesbank, ein gesunkenes Fischerboot. Es liegt auf etwa vier Meter Tiefe kieloben und ist halb von Schlamm bedeckt. Als sie es bergen wollen, kommt der Fuß eines Mannes zum Vorschein. Ein neuer Fall für Schielin, sein Team und Engel Ronsard. Der Bericht der Rechtsmedizin spricht von einer monatelangen Liegezeit des Toten unter Wasser und ermittelt als Todesursache: Ertrinken. Es könnte ein schnell gelöster Fall sein, wären da nicht die zwei Einschüsse im Rücken des Toten und die Tatsache, dass niemand einen Mann um…mehr

Produktbeschreibung
Zwei Paddler entdecken weit vor der Lindauer Insel, am Grund einer Schlamm- und Kiesbank, ein gesunkenes Fischerboot. Es liegt auf etwa vier Meter Tiefe kieloben und ist halb von Schlamm bedeckt. Als sie es bergen wollen, kommt der Fuß eines Mannes zum Vorschein. Ein neuer Fall für Schielin, sein Team und Engel Ronsard. Der Bericht der Rechtsmedizin spricht von einer monatelangen Liegezeit des Toten unter Wasser und ermittelt als Todesursache: Ertrinken. Es könnte ein schnell gelöster Fall sein, wären da nicht die zwei Einschüsse im Rücken des Toten und die Tatsache, dass niemand einen Mann um die Vierzig vermisst. Auch das registrierte Boot wurde nie als gestohlen oder abgängig gemeldet. Handelt es sich bei dem Toten um den Besitzer des Bootes?
  • Produktdetails
  • Schielins Fälle Bd.8
  • Verlag: Edition Hochfeld
  • Artikelnr. des Verlages: 71893
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 30. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 113mm x 35mm
  • Gewicht: 381g
  • ISBN-13: 9783981635584
  • ISBN-10: 3981635582
  • Artikelnr.: 43267535
Autorenporträt
Jakob Maria Soedher lebt in Augsburg und in Lindau (Bodensee). Für seine Fälle um Kommissar Schielin, der mit seinem französischen Esel Ronsard oft und gerne einsame Wandertouren unternimmt, hat er das Umfeld des Bodensees gewählt. Die metaphorische Sprache, die gefühlvollen Beschreibungen der Landschaften und Charaktere, sowie die Einbindung kriminalistischer und kriminologischer Realitäten sind das Kennzeichen der Kriminalromane von J.M. Soedher.
Rezensionen
Gutes Lesefutter für Bodensee-Besucher mit kriminalistischen Neigungen. (SWR)
Andere Kunden kauften auch