Der Spott des Gemetzels, 2 Audio-CDs - Haefs, Gisbert
Zur Bildergalerie
14,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
7 °P sammeln
    Audio CD

Baltasar Matzbach, Amateurdetektiv und Universaldilettant, langweilt sich manchmal frenetisch. Guter Wein, teure Zigarren und alte Bücher können ihren Reiz verlieren, wenn einem das Fell juckt oder wenn ein Mann der Tat nach Tätlichkeiten schmachtet. Hin und wieder hat Matzbach dann das Glück, von Bekannten und anderen Fremden um Hilfe bei der Lösung verwickelter Probleme gebeten zu werden. Meistens drängt man ihm dafür auch noch Geld auf. Dann trifft er sich mit kriminell inspirierten Bekannten, um Eifel-Zweifel im Zusammenhang mit einem Todesfall zu erörtern. Oder er löst im Handumdrehen weitere verzwickte Mordgeschichten.…mehr

Produktbeschreibung
Baltasar Matzbach, Amateurdetektiv und Universaldilettant, langweilt sich manchmal frenetisch. Guter Wein, teure Zigarren und alte Bücher können ihren Reiz verlieren, wenn einem das Fell juckt oder wenn ein Mann der Tat nach Tätlichkeiten schmachtet. Hin und wieder hat Matzbach dann das Glück, von Bekannten und anderen Fremden um Hilfe bei der Lösung verwickelter Probleme gebeten zu werden. Meistens drängt man ihm dafür auch noch Geld auf. Dann trifft er sich mit kriminell inspirierten Bekannten, um Eifel-Zweifel im Zusammenhang mit einem Todesfall zu erörtern. Oder er löst im Handumdrehen weitere verzwickte Mordgeschichten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Roof Music
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 150 Min.
  • Erscheinungstermin: 23. September 2016
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783864843983
  • Artikelnr.: 44955947
Autorenporträt
Haefs, GisbertGisbert Haefs, geboren 1950 in Wachtendonk am Niederrhein, studierte Anglistik und Hispanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Als Übersetzer und Herausgeber veröffentlichte er unter anderem Werke von Ambrose Bierce, Rudyard Kipling, Jorge Luis Borges, Sir Arthur Conan Doyle, Georges Brassens und Bob Dylan. Er ist Autor von Funkfeatures, Hörspielen, Kriminalromanen und historischen Romanen, unter anderem von den Erfolgsromanen Alexander und Hannibal. Gisbert Haefs lebt und schreibt in Bonn.
Trackliste
CD 1
1Die Geburt der Farce aus dem Geiste des Heulens00:02:53
2Baltasars Einsatz00:03:21
3Matzbach und ein paar Gutmenschen00:05:12
4Matzbach und ein paar Gutmenschen00:05:23
5Matzbach und ein paar Gutmenschen00:05:08
6Matzbach und ein paar Gutmenschen00:04:50
7Matzbach und ein paar Gutmenschen00:05:28
8Matzbach und ein paar Gutmenschen00:06:30
9Matzbachs Trägheit00:05:06
10Matzbachs Trägheit00:05:27
11Matzbachs Trägheit00:05:41
12Matzbachs Trägheit00:05:01
13Matzbachs Trägheit00:03:09
14Die Vorzüge des Baggerns - Teil 100:05:22
15Die Vorzüge des Baggerns - Teil 100:03:49
16Die Vorzüge des Baggerns - Teil 100:03:42
CD 2
1Die Vorzüge des Baggerns - Teil 200:04:18
2Die Vorzüge des Baggerns - Teil 200:03:57
3Matzbachs Lieblingsmord00:05:23
4Matzbachs Lieblingsmord00:04:27
5Matzbachs Lieblingsmord00:04:03
6Matzbachs Lieblingsmord00:05:20
7Matzbachs Lieblingsmord00:04:48
8Weihnachtsdotter-Slam00:04:49
9Weihnachtsdotter-Slam00:03:48
10Weihnachtsdotter-Slam00:03:44
11Weihnachtsdotter-Slam00:04:43
12Eifel-Zweifel00:04:24
13Eifel-Zweifel00:05:16
14Eifel-Zweifel00:04:34
15Eifel-Zweifel00:04:16
16Der Spott des Gemetzels00:06:31
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 18.10.2016

Sie spotten
des Gemetzels
Die ihn kennen, charakterisieren den Hobbydetektiv Baltasar Matzbach gern als eine „Mischung aus Falstaff und Kater Garfield“. Er genießt das Leben, langweilt sich hin und wieder, wird ab und an gebeten, zur Lösung verwickelter Fälle beizutragen. So gelangt er in die Niederungen des Daseins und kann sich dort vergewissern, dass er noch am Leben ist. Die Einzelheiten stehen in den Kriminalgeschichten von Gisbert Haefs, aus denen Kai Magnus Sting dieses Hörbuch gemacht hat. Er und seine Mitstreiter sprechen gleichsam ständig an der Rampe, deutlich, freudig, mit viel Spaß. Während der Aufnahmen kam Gisbert Haefs ins Studio und schrieb eigens für dieses Team die Titelgeschichte.
JBY
Gisbert Haefs: Der Spott des Gemetzels. Kriminalgeschichten. Gelesen von Anke Engelke, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting. Tacheles / Roof Music, Bochum 2016. 2 CDs, 150 Minuten, 16,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de