Das Foucaultsche Pendel, 3 Audio-CDs - Eco, Umberto
Zur Bildergalerie
17,45 €
versandkostenfrei*


inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln


    Audio CD

5 Kundenbewertungen

In einer Bar trifft Casaubon die esoterischen Lektoren Belbo und Diotallevi. Gibt es heute noch Geheimbünde? Existiert ein großer Plan der Tempelritter zur Erringung der Weltherrschaft? Der Diskurs über die Weltgeschichte mündet in ein wahnwitziges Spiel zwischen Metaphysik und Wirklichkeit ...
Umberto Eco, Jahrgang 1932, gelang mit "Das Foucaultsche Pendel" der weltweit erfolgreiche Nachfolger seines Bestsellers "Der Name der Rose": eine detektivisch-kriminalistische Spurensuche in der Geistesgeschichte des Abendlandes. Mit den Stimmen von Matthias Haase, Christian Brückner, Otto Sander
…mehr

Produktbeschreibung
In einer Bar trifft Casaubon die esoterischen Lektoren Belbo und Diotallevi. Gibt es heute noch Geheimbünde? Existiert ein großer Plan der Tempelritter zur Erringung der Weltherrschaft? Der Diskurs über die Weltgeschichte mündet in ein wahnwitziges Spiel zwischen Metaphysik und Wirklichkeit ...

Umberto Eco, Jahrgang 1932, gelang mit "Das Foucaultsche Pendel" der weltweit erfolgreiche Nachfolger seines Bestsellers "Der Name der Rose": eine detektivisch-kriminalistische Spurensuche in der Geistesgeschichte des Abendlandes. Mit den Stimmen von Matthias Haase, Christian Brückner, Otto Sander und anderen, unter der Regie von Otto Düben.

(3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 37)
  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Anzahl: 3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 217 Min.
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2011
  • ISBN-13: 9783867177917
  • Artikelnr.: 33346543
Autorenporträt
Eco, UmbertoUmberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria (Piemont) geboren und starb am 19. Februar 2016 in Mailand. Er zählte zu den bedeutendsten Schriftstellern und Wissenschaftlern der Gegenwart. Sein Werk erscheint im Hanser Verlag, zuletzt u.a. Die Fabrikation des Feindes und andere Gelegenheitsschriften (2014), Nullnummer (Roman, 2015), Pape Satàn. Chroniken einer flüssigen Gesellschaft oder Die Kunst, die Welt zu verstehen (2017) und Auf den Schultern von Riesen. Das Schöne, die Lüge und das Geheimnis (2019).Saviano, RobertoRoberto Saviano, 1979 in Neapel geboren, arbeitete nach dem Studium der Philosophie als Journalist. Gomorrha kam rasch nach Erscheinen auf die italienische Bestsellerliste und machte ihn schlagartig berühmt. Nach wiederholten Morddrohungen von Seiten der Camorra steht Saviano permanent unter Personenschutz und lebt seit vielen Jahren im Untergrund. Bei Hanser erschienen Gomorrha (Reise in das Reich der Camorra, 2007), Das Gegenteil von Tod (2009), Der Kampf geht weiter (Widerstand gegen Mafia und Korruption, 2012), ZeroZeroZero (Wie Kokain die Welt beherrscht, 2014), Super Santos (Hanser Box, 2014), Der Clan der Kinder (Roman, 2018) und Die Lebenshungrigen (Roman, 2019). 2009 erhielt Saviano den Geschwister-Scholl-Preis, 2012 den Olof-Palme-Preis für seinen publizistischen Einsatz gegen organisiertes Verbrechen und Korruption und 2016 den M100 Media Award. Er schrieb am Drehbuch zum Film "Paranza - Der Clan der Kinder" mit, das auf der Berlinale 2019 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde.
Trackliste
CD 1
1Das Foucaultsche Pendel00:00:20
2Das Foucaultsche Pendel00:05:39
3Das Foucaultsche Pendel00:04:23
4Das Foucaultsche Pendel00:04:22
5Das Foucaultsche Pendel00:04:25
6Das Foucaultsche Pendel00:05:41
7Das Foucaultsche Pendel00:03:28
8Das Foucaultsche Pendel00:04:14
9Das Foucaultsche Pendel00:05:18
10Das Foucaultsche Pendel00:05:06
11Das Foucaultsche Pendel00:05:02
12Das Foucaultsche Pendel00:05:00
13Das Foucaultsche Pendel00:05:20
14Das Foucaultsche Pendel00:06:46
15Das Foucaultsche Pendel00:02:54
16Das Foucaultsche Pendel00:03:16
CD 2
1Das Foucaultsche Pendel00:05:23
2Das Foucaultsche Pendel00:04:20
3Das Foucaultsche Pendel00:05:16
4Das Foucaultsche Pendel00:06:35
5Das Foucaultsche Pendel00:03:07
6Das Foucaultsche Pendel00:04:43
7Das Foucaultsche Pendel00:02:37
8Das Foucaultsche Pendel00:05:47
9Das Foucaultsche Pendel00:06:00
10Das Foucaultsche Pendel00:03:49
11Das Foucaultsche Pendel00:04:48
12Das Foucaultsche Pendel00:03:37
13Das Foucaultsche Pendel00:05:33
14Das Foucaultsche Pendel00:06:08
15Das Foucaultsche Pendel00:05:12
CD 3
1Das Foucaultsche Pendel00:07:22
2Das Foucaultsche Pendel00:06:56
3Das Foucaultsche Pendel00:05:02
4Das Foucaultsche Pendel00:04:27
5Das Foucaultsche Pendel00:04:59
6Das Foucaultsche Pendel00:04:24
7Das Foucaultsche Pendel00:06:49
8Das Foucaultsche Pendel00:05:27
9Das Foucaultsche Pendel00:03:44
10Das Foucaultsche Pendel00:05:21
11Das Foucaultsche Pendel00:05:32
12Das Foucaultsche Pendel00:04:30
13Das Foucaultsche Pendel00:04:18
14Das Foucaultsche Pendel00:04:51
Rezensionen
"Eco unterhält auf spannende und mitunter auch komische Weise. ... Mit dem "Foucaultschen Pendel" hat der Autor die Erwartungen erfüllt, die sein Erstling, 'Der Name der Rose' geweckt hat, ja, er hat sie übertroffen." Lutz Hagestedt, Süddeutsche Zeitung, 02./03.12.89

"... zum Genuß und zur Nachdenklichkeit empfohlen." Norbert Trunz, Die Welt, 11.11.89

"Für seine Mit- und wahrscheinlich auch Nachwelt ist Eco ein Glücksfall: ein Autor, der etwas heutzutage Seltenes beherrscht - nämlich sein verdientermassen riesiges Publikum zugleich mit Wissen, mit verblüffender Kombinationsfähigkeit, mit erstaunlicher erzählerischer Kunstfertigkeit und - nicht zuletzt - mit einem unaufdringlich und daher um so überzeugender vorgebrachten ethischen Anliegen vortrefflichst zu unterhalten." Wolfgang Steuhl, Die Weltwoche, 14.12.89
"Regisseur Düben hat Text und Musik wunderbar ineinander verwoben und mit technischen Effekten fantastische Hör-Räume geschaffen."
(RHEINISCHE POST)