12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

In der Reihe Typenkompass werden mit diesem Band die U-Boote der deutschen Kriegsmarine im 2. Weltkrieg kompetent und kompakt in Wort, Bild und Tabellen dargestellt. Das Spektrum reicht von der Uboot- Klasse I der 30er Jahre, die kaum mehr für den Einsatz in Küstengewässern geeignet waren, über die Atlantik- Boote, bis hin zu den zuletzt eingesetzten Uboot-Klassen XXI und XXIII mit ihrer zukunftsweisenden Technik.…mehr

Produktbeschreibung
In der Reihe Typenkompass werden mit diesem Band die U-Boote der deutschen Kriegsmarine im 2. Weltkrieg kompetent und kompakt in Wort, Bild und Tabellen dargestellt. Das Spektrum reicht von der Uboot- Klasse I der 30er Jahre, die kaum mehr für den Einsatz in Küstengewässern geeignet waren, über die Atlantik- Boote, bis hin zu den zuletzt eingesetzten Uboot-Klassen XXI und XXIII mit ihrer zukunftsweisenden Technik.
  • Produktdetails
  • Typenkompass
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 03083
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 01.01.2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 141mm x 10mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9783613030831
  • ISBN-10: 3613030837
  • Artikelnr.: 26408348
Autorenporträt
Mallmann-Showell, Jak P.
Jak Mallmann-Showell lebt in Kent und ist der Sohn einer englischen Mutter und eines deutschen U-Bootfahrers, der 1944 als Dieselmaschinist mit U 377 in der Schlacht im Atlantik auf See blieb. Von ihm stammen eine Reihe von Büchern über die deutsche Kriegsmarine im allgemeinen und den U-Bootkrieg im besonderen. Im Motorbuch Verlag erschienen »U-Boote gegen England« (1974) - eines der am meisten verkauften Marinebücher in Deutschland -, »Das Buch der deutschen Kriegsmarine 1935-1945« (1982) und »Kriegsmarine 1935 - 1945. Organisation - Ausbildung - Einsatz« (2000).