Der kontinuierliche Problemlösungsprozeß - Bielenberg, Kai M.
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Autor analysiert Konzepte zur Erschließung des Kreativitäts- und Problemlösungspotentials der Mitarbeiter und die auftretenden Motivationshemmnisse. Er erarbeitet Ansätze für kontinuierliche Problemlösungsprozesse und überprüft sie empirisch.

Produktbeschreibung
Der Autor analysiert Konzepte zur Erschließung des Kreativitäts- und Problemlösungspotentials der Mitarbeiter und die auftretenden Motivationshemmnisse. Er erarbeitet Ansätze für kontinuierliche Problemlösungsprozesse und überprüft sie empirisch.
  • Produktdetails
  • Gabler Edition Wissenschaft
  • Verlag: Deutscher Universitätsverlag
  • 1996
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 15. April 1996
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 133mm x 15mm
  • Gewicht: 326g
  • ISBN-13: 9783824462919
  • ISBN-10: 3824462915
  • Artikelnr.: 24756092
Autorenporträt
Dr. Kai Michael Bielenberg war wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Horst Wildemann, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Logistik an der TU München.
Inhaltsangabe
Motivationstheorien als Bezugsrahmen für den kontinuierlichen Problemlösungsprozeß - Problemlösungsprozeß und Problemlösungskonzepte als Untersuchungsgegenstand - Empirische Analyse von Problemlösungskonzepten - Gestaltungsansätze zur motivationsbezogenen Optimierung des kontinuierlichen Problemlösungsprozeß - Problemlösungsworkshops