Essbegleitung von Menschen mit Alzheimer-Demenz und oropharyngealer Dysphagie - ein systematisches Review - Wiebe, Klaus
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Zusammnfassung Ziele:Ziel des systematischen Reviews war es, die aktuelle Evidenz zu der Frage aufzu-zeigen, ob durch eine Essbegleitung bei Menschen mit Alzheimer-Demenz und oropharyngealer Dysphagie eine Reduktion der schluckbezogenen Symptomatik nachgewiesen werden kann.Methoden:Nach Beschreibung des theoretischen Hintergrundes mit den institutionellen und gesellschaftlichen Bedingungen von Schluckstörungen bei Alzheimer-Demenz (AD), erfolgte die Darlegung der Methoden zur Studienauswahl und die Einordnung nach Studienkriterien und Evidenzlevel.Ergebnisse:Die sechs selektierten Studien…mehr

Produktbeschreibung
Zusammnfassung Ziele:Ziel des systematischen Reviews war es, die aktuelle Evidenz zu der Frage aufzu-zeigen, ob durch eine Essbegleitung bei Menschen mit Alzheimer-Demenz und oropharyngealer Dysphagie eine Reduktion der schluckbezogenen Symptomatik nachgewiesen werden kann.Methoden:Nach Beschreibung des theoretischen Hintergrundes mit den institutionellen und gesellschaftlichen Bedingungen von Schluckstörungen bei Alzheimer-Demenz (AD), erfolgte die Darlegung der Methoden zur Studienauswahl und die Einordnung nach Studienkriterien und Evidenzlevel.Ergebnisse:Die sechs selektierten Studien zeichnen sich durch verschiedene Themenschwer-punkte wie physiotherapeutische Hilfen, Essintervention in der Pflege, Früherken-nung von Dysphagie bei AD, typische Schluckmuster bei AD, logopädische Therapie bei AD und Essintervention auch bei ausgeprägten Schwierigkeiten ohne perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG) aus.Bei der Evidenzbewertung werden die Level zwei bis vier festgestellt. Als wirksame Interventionen werden logopädische, physiotherapeutische und pflegerische Maß-nahmen zur Essinterventionen einschließlich diagnostischer und prognostischer Me-thoden genannt.Schlussfolgerungen:Die multidisziplinäre Dimension des geriatrisch orientierten Krankheitsbildes bietet in der Zukunft angesichts der demografischen Entwicklung große Herausforderun-gen für die Akteure im Gesundheitswesen. Weitere Studien zur Effektivität von the-rapeutischen und pflegerischen Maßnahmen der Essbegleitung sind wegen der ver-mehrten Komplikationen dringend erforderlich, um die Versorgung und die Lebens-qualität von Menschen mit Alzheimer-Krankheit und Dysphagie zu gewährleisten.
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter; Sciendo
  • Erscheinungstermin: 7. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 212mm x 10mm
  • Gewicht: 258g
  • ISBN-13: 9783110644159
  • ISBN-10: 3110644150
  • Artikelnr.: 54485364