19,95 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Warum braucht es ein Buch über Ursache-Folge-Ketten (UFK) im Körper? Vernetztes Denken ist grundsätzlich sehr wichtig, ganz besonders in der Medizin, wo es um die Gesundheit geht, das höchste Gut eines Menschen. Leider kommt dieses Denken aber gerade dort oft zu kurz oder fehlt gänzlich. Mit der Beschreibung von Ursache-Folge-Ketten versucht Martin Spring, ganz bewusst gegenzusteuern. Medizinische Fachleute sowie Patientinnen und Patienten sollten sich wieder mehr fragen, woher ein Problem kommt und was die Ursachen von Symptomen sind. Das vorliegende Buch bietet eine Hilfe, um diesen Fragen…mehr

Produktbeschreibung
Warum braucht es ein Buch über Ursache-Folge-Ketten (UFK) im Körper? Vernetztes Denken ist grundsätzlich sehr wichtig, ganz besonders in der Medizin, wo es um die Gesundheit geht, das höchste Gut eines Menschen. Leider kommt dieses Denken aber gerade dort oft zu kurz oder fehlt gänzlich. Mit der Beschreibung von Ursache-Folge-Ketten versucht Martin Spring, ganz bewusst gegenzusteuern. Medizinische Fachleute sowie Patientinnen und Patienten sollten sich wieder mehr fragen, woher ein Problem kommt und was die Ursachen von Symptomen sind. Das vorliegende Buch bietet eine Hilfe, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen. UFKs sollten zeigen, wie es von einer Ursache unterschiedliche Folgeketten geben kann, welche dann zu Symptomen oder einer Krankheit führen.Unterschieden wird zwischen sechs verschiedenen UFK-Arten: biomechanisch, faszial, vaskulär, neurologisch, metabol und psychoemotional.
Autorenporträt
Der Autor, Martin Spring, arbeitet als Osteopath, ist Inhaber und CEO in seinem Zentrum für funktionelle Medizin «functiomed GmbH» in Zürich, Schweiz. Als Osteopath hat er über viele Jahre hinweg Tausende von Menschen behandelt, darunter viele Topkräfte aus Wirtschaft und Politik sowie namhafte nationale und internationale Spitzensportlerinnen und -sportler. Neben der Tätigkeit in seiner Praxis doziert Martin Spring als assoziierter Professor an einem Masterstudiengang in Osteopathie, wo er sich auf die funktionelle Medizin und somit die UFKs spezialisiert hat.