Tracheotomie und Tracheostomaversorgung (eBook, PDF)
-27%
39,99 €
Statt 54,99 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-27%
39,99 €
Statt 54,99 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 54,99 €**
-27%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 54,99 €**
-27%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Dieses Buch fasst die Erfahrungen jahrelanger praktisch-klinischer Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche rund um das Thema Tracheotomie und Tracheostomaversorgung zusammen.
Die Tracheotomie ist auf Intensivstationen eine der häufigsten Interventionen. In der Kopf-Hals-Chirurgie sind anspruchsvolle Eingriffe oft nicht ohne Tracheotomie möglich. "Can't intubate-can't ventilate"-Situationen erfordern rasches ärztliches Handeln zur Sicherung der Atemwege: entweder die notfallmäßige Koniotomie oder chirurgische bzw. perkutan-dilatative Tracheotomie-Techniken.
Das
…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 66.87MB
Produktbeschreibung
Dieses Buch fasst die Erfahrungen jahrelanger praktisch-klinischer Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen aller Fachbereiche rund um das Thema Tracheotomie und Tracheostomaversorgung zusammen.

Die Tracheotomie ist auf Intensivstationen eine der häufigsten Interventionen. In der Kopf-Hals-Chirurgie sind anspruchsvolle Eingriffe oft nicht ohne Tracheotomie möglich. "Can't intubate-can't ventilate"-Situationen erfordern rasches ärztliches Handeln zur Sicherung der Atemwege: entweder die notfallmäßige Koniotomie oder chirurgische bzw. perkutan-dilatative Tracheotomie-Techniken.

Das postoperative Tracheostoma-Management erfordert eine hochspezialisierte Wundversorgung und fachgerechte Nachsorge. Es war ein besonderes Anliegen, Standards zur Tracheostomaversorgung vorzustellen und auf Kanülensysteme und Tracheostomazubehör einzugehen. Ein besonderer Stellenwert wird der Stimm-, Sprach- und Schluckrehabilitation nach Tracheotomie beigemessen.

Das Buch richtet sich an Ärzte und medizinische Berufe, die in die Betreuung und Versorgung von Patienten mit Tracheostoma eingebunden sind.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag KG
  • Seitenzahl: 378
  • Erscheinungstermin: 01.02.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783709148686
  • Artikelnr.: 52028248
Autorenporträt
Ao. Univ. Prof. Dr. Berit Schneider-Stickler, Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Phoniatrie, stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung Phoniatrie-Logopädie der Univ.-HNO-Klinik der Medizinischen Universität Wien

Dr. med. Peter Kress, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, MHBA, Chefarzt der HNO-Klinik des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

Inhaltsangabe
1. Zur Begrifflichkeit von Tracheotomie und Tracheostomie. - Die Geschichte der Tracheotomie. - 3. Chirurgische Anatomie des Halses. - 4. Chirurgisch-interventionelle Aspekte. - 5. Anästhesiologische Aspekte. - 6. Indikationen zur Tracheostomie. - 7. Tracheostomaversorgung. - 8. Trachealkanülenwechsel beim Intensivpatienten. - 9. Trachealkanülenwechsel beim Patienten auf der Allgemeinstation. -10. Absaugung nach Tracheostomie. - 11. Komplikationen nach Tracheostomie. - 12. Trachealkanülen, Zubehör und Tracheostomahilfsmittel. - 13. Biofilmbildung auf Trachealkanülen. - 14. Die Mundhöhle als Keimreservoir. - 15. Infektionsrisiken durch Trachealkanülen sowie deren Aufbereitung. - 16. Stimmrehabilitation nach Tracheotomie. - 17. Schlucken nach Tracheostomie. - 18. Logopädische Rehabilitation von Patienten mit Trachealkanülen. - 19. Die Dekanülierung. - 20. Der Tracheostomaverschluss. - 21. Tracheostomie in der Palliativmedizin. - 22. Lungenfunktion in der Beurteilung der extrathorakalen Stenose