69,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Felix Hoehne beschreibt die neu eingeführten, umfangreichen Vorschriften zur konzernbilanziellen Abbildung von Anteilsveräußerungen, sog. End- und Übergangskonsolidierungsvorgänge, und analysiert sie sowohl vor dem Hintergrund eines theoretischen Untersuchungskonzepts als auch hinsichtlich praktischer Auswirkungen.…mehr

Produktbeschreibung
Felix Hoehne beschreibt die neu eingeführten, umfangreichen Vorschriften zur konzernbilanziellen Abbildung von Anteilsveräußerungen, sog. End- und Übergangskonsolidierungsvorgänge, und analysiert sie sowohl vor dem Hintergrund eines theoretischen Untersuchungskonzepts als auch hinsichtlich praktischer Auswirkungen.

  • Produktdetails
  • Forschungsreihe Rechnungslegung und Steuern
  • Verlag: Gabler
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-8349-1630-3
  • 2009
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 16. April 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 140mm x 21mm
  • Gewicht: 460g
  • ISBN-13: 9783834916303
  • ISBN-10: 3834916307
  • Artikelnr.: 25990953
Autorenporträt
Dr. Felix Hoehne promovierte bei Herrn Prof. Dr. Christoph Watrin am Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Grundlagen zur Konzernrechnungslegung nach IFRS, Abgrenzung des Konsolidierungskreises nach IFRS, bilanzielle Abbildung der Veräußerung von Anteilen an einem Tochterunternehmen nach IFRS, Endkonsolidierung, Übergangskonsolidierung, Abstockung von Mehrheitsbeteiligungen