Entwicklungsbedingungen sozialer Handlungsfähigkeit - Schneider, Silvia
68,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Kindliche Entwicklung vollzieht sich in Prozessen aktiven Handelns, wobei die sozialen Kontexte den konstitutiven Bedingungszusammenhang bilden. Die vorliegende Arbeit untersucht am Beispiel des gemeinsamen Bilderbuchlesens die Frage, wie die Strukturen sozialisatorischer Interaktion bildungswirksam werden. In der Längsschnittstudie wurden Eltern und Kinder beim Bilderbuchlesen in vertrauter Umgebung gefilmt. Die Auswertung erfolgte anhand einer Kombination aus Ratingmethode und vertiefender Sequenzanalyse der Interaktionsprozesse. Rekonstruiert wurden drei Formen der…mehr

Produktbeschreibung
Kindliche Entwicklung vollzieht sich in Prozessen aktiven Handelns, wobei die sozialen Kontexte den konstitutiven Bedingungszusammenhang bilden. Die vorliegende Arbeit untersucht am Beispiel des gemeinsamen Bilderbuchlesens die Frage, wie die Strukturen sozialisatorischer Interaktion bildungswirksam werden. In der Längsschnittstudie wurden Eltern und Kinder beim Bilderbuchlesen in vertrauter Umgebung gefilmt. Die Auswertung erfolgte anhand einer Kombination aus Ratingmethode und vertiefender Sequenzanalyse der Interaktionsprozesse. Rekonstruiert wurden drei Formen der Interaktionsstrukturisierung, das flexible, das rigide und das instabile Gerüst, die jeweils unterschiedliche Bedingungen für die Entwicklung sozialer Handlungsfähigkeit darstellen.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne .49
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .47883, 47883
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 277
  • Erscheinungstermin: 1. November 1994
  • Deutsch
  • Abmessung: 325mm x 151mm x 18mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783631478837
  • ISBN-10: 3631478836
  • Artikelnr.: 25973373
Autorenporträt
Diese Dissertation wurde betreut von Herrn Prof. Dr. Michael Charlton.
Die Autorin arbeitet als Psychologin in einem Projekt des SFB 321.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Das gemeinsame Bilderbuchlesen als Spezialfall sozialisatorischer Interaktion - Methodische Probleme bei der Analyse von Interaktionsprozessen und deren Lösung - Formen der Interaktionsstrukturierung als Bedingungen der Entwicklung sozialer Handlungsfähigkeit.