23,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Japaner mögen keine Überraschungen auch keine positiven.
Mehr als 600 deutsche Unternehmen sind in Japan tätig oder pflegen Geschäftsbeziehungen mit dortigen Firmen. Erfahrungsgemäß verlaufen die Kooperationen jedoch nicht immer zufriedenstellend und manche Geschäftsbeziehungen scheitern sogar völlig. Auftretende Schwierigkeiten haben ihre Ursache häufig in kulturellen Unterschieden und einer differierenden Geschäftsmentalität. Das hier vorgestellte Trainingsprogramm kann den Leser auf diese Unterschiede vorbereiten. Es werden typische Fallbeispiele deutsch-japanischer Kommunikation…mehr

Produktbeschreibung
Japaner mögen keine Überraschungen auch keine positiven.
Mehr als 600 deutsche Unternehmen sind in Japan tätig oder pflegen Geschäftsbeziehungen mit dortigen Firmen. Erfahrungsgemäß verlaufen die Kooperationen jedoch nicht immer zufriedenstellend und manche Geschäftsbeziehungen scheitern sogar völlig. Auftretende Schwierigkeiten haben ihre Ursache häufig in kulturellen Unterschieden und einer differierenden Geschäftsmentalität. Das hier vorgestellte Trainingsprogramm kann den Leser auf diese Unterschiede vorbereiten. Es werden typische Fallbeispiele deutsch-japanischer Kommunikation geschildert, die aus Interviews mit deutschen Fach- und Führungskräften in Japan gewonnen wurden. Der Leser lernt, das Verhalten von Japanern vor dem Hintergrund der japanischen Kultur zu verstehen, so dass erfolgreiches Handeln in Japan möglich wird.
  • Produktdetails
  • Handlungskompetenz im Ausland
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: Oktober 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 126mm x 15mm
  • Gewicht: 188g
  • ISBN-13: 9783525490617
  • ISBN-10: 3525490615
  • Artikelnr.: 14434137
Autorenporträt
Petzold, Iris
Iris Petzold, Diplom-Psychologin, ist Verhaltenstherapeutin mit eigener Praxis in Berlin. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Behandlung von Menschen aus anderen Kulturkreisen. Sie bietet zudem Coaching zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten an.

Thomas, Alexander
Dr. phil. Dr. h.c. Alexander Thomas ist emeritierter Professor der Universität Regensburg, wo er bis 2005 an der Abteilung Sozialpsychologie und Organisationspsychologie tätig war. Er ist Gründungsmitglied des Regensburger »Instituts für Kooperationsmanagement« (IKO).

Ringel, Nadja
Nadja Ringel, Diplom-Psychologin, ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe »Curriculumsentwicklung und Lehrforschung« am Universitätsklinikum Heidelberg. Außerdem ist sie als Trainerin und Coach im Bereich interkulturelle Kompetenz in der Personalarbeit tätig.

Plannerer, Jörg
Jörg Plannerer, Jahrgang 1964, Studium Grafikdesign/Kommunikationsdesign an der FH München und Studium der Psychologie an der Universität Regensburg, ist freiberuflicher Illustrator und Lehrer für Psychologie an der Justizvollzugsakademie Straubing.