Medien - Macht - Gesellschaft - Fromme, Johannes / Schäffer, Burkhard (Hgg.)
39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Politik der Medien als 'vierte Gewalt'
This book presents case studies which benchmark international standards and CSR initiatives, as well as CSR performance evaluation practices. Also identifies current problems that can arise during CSR implementation in manufacturing and services companies.
Medien werden bisweilen als die'vierte Gewalt'betrachtet. Insofern stellt sich die Frage, inwieweit politische Prozesse von den Medien begleitet, inszeniert und kommentiert bzw. eben auch konstituiert werden. Die Autorinnen und Autoren beschreiben und diskutieren in diesem Sammelband den
…mehr

Produktbeschreibung
Die Politik der Medien als 'vierte Gewalt'

This book presents case studies which benchmark international standards and CSR initiatives, as well as CSR performance evaluation practices. Also identifies current problems that can arise during CSR implementation in manufacturing and services companies.
Medien werden bisweilen als die'vierte Gewalt'betrachtet. Insofern stellt sich die Frage, inwieweit politische Prozesse von den Medien begleitet, inszeniert und kommentiert bzw. eben auch konstituiert werden. Die Autorinnen und Autoren beschreiben und diskutieren in diesem Sammelband den Zusammenhang von Medien, Macht und Gesellschaft aus verschiedenen Perspektiven.Darüber hinaus werden Prozesse der Mediennutzung vor dem Hintergrund der Frage untersucht, ob auf dieser Mikroebene Machtverhältnisse lediglich reproduziert werden oder ob eigensinnige oder gar subversive Formen der Medienaneignung anzutreffen sind.
  • Produktdetails
  • Medienbildung und Gesellschaft Bd.4
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85030513
  • 2007
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 25. Januar 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 9mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783531153018
  • ISBN-10: 3531153013
  • Artikelnr.: 20913529
Autorenporträt
Johannes Fromme ist Professor für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Burkhard Schäffer ist Professor für Erwachsenenbildung / Weiterbildung an der Universität der Bundeswehr, München.
Inhaltsangabe
Zum Verhältnis von Medien, Macht und Gesellschaft - Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft - Politik des Vergnügens: Cultural Studies und die Dekonstruktion des Populären - Die Macht des Erinnerns: Die Erinnerung der Macht - Das Abstraktionspotenzial der synthetischen Medien - Digitale Bildungsmaterialien und Machtverhältnisse in der Informationsgesellschaft
Rezensionen
"Alle Autoren dieses Sammelbandes [...] finden für ihre Betrachtungen zu dem Themenkreis 'Medien-Macht-Gesellschaft' äußerst interessante Ansätze. Die Aufsätze sind verständlich, gut lesbar und [...] geeignet, erste Einblicke in die jeweiligen Forschungsgebiete und -ansätze zu geben. Sie machen Lust, an der einen oder anderen Stelle tiefer in die Thematik einzudringen." tv diskurs, 01/2008