-25%
14,99 €
Statt 19,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-25%
14,99 €
Statt 19,99 €**
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 19,99 €**
-25%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 19,99 €**
-25%
14,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Die Beobachtung gilt als zentrales Verfahren der wissenschaftlichen Datenerhebung. Volker Gehrau arbeitet die methodischen Spezifika von Beobachtungen heraus. Er erläutert die Durchführung von nicht-standardisierten, standardisierten und apparativen Beobachtungen sowie die aktuellen Anforderungen und Chancen durch die technische Entwicklung. Schließlich werden beispielhaft Beobachtungsstudien aus der Kommunikations- und Medienwissenschaft diskutiert.…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.46MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Beobachtung gilt als zentrales Verfahren der wissenschaftlichen Datenerhebung. Volker Gehrau arbeitet die methodischen Spezifika von Beobachtungen heraus. Er erläutert die Durchführung von nicht-standardisierten, standardisierten und apparativen Beobachtungen sowie die aktuellen Anforderungen und Chancen durch die technische Entwicklung. Schließlich werden beispielhaft Beobachtungsstudien aus der Kommunikations- und Medienwissenschaft diskutiert.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, D, I, L, NL ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: UTB GmbH
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783846348413
  • Artikelnr.: 49347172
Autorenporträt
Prof. Dr. Volker Gehrau lehrt an der Universität Münster.
Inhaltsangabe
Vorwort 71 Einleitung 112 Methode der Beobachtung 172.1 Gegenstand 172.1.1 Definition 172.1.2 Abgrenzung 182.1.3 Entwicklung 202.2 Varianten und Merkmale 232.2.1 Interne versus externe Beobachtung 252.2.2 Selbst- versus Fremdbeobachtung 282.2.3 Teilnehmende versus nicht-teilnehmende Beobachtung 302.2.4 Offene versus verdeckte Beobachtung 332.2.5 Wissentliche versus unwissentliche Beobachtung 342.2.6 Feld versus Laborbeobachtung 362.2.7 Beobachtung mit versus ohne Stimulus 372.2.8 Standardisierte versus nicht-standardisierte Beobachtungsprotokolle 392.2.9 Manuelle versus apparative Beobachtungsprotokolle 432.2.10 Direkte versus indirekte Beobachtung 442.2.11 Unvermittelte versus vermittelte Beobachtung 462.2.12 Kombinationen von Beobachtungsvarianten 472.3 Reflexion und Qualitätssicherung 482.3.1 Qualitätssicherung bei quantitativen Beobachtungen 492.3.2 Qualitätssicherung bei qualitativen Beobachtungen 552.3.3 Forschungsethik 60Literatur 643 Durchführung von Beobachtungsstudien 693.1 Qualitative und quantitative Beobachtungsstudien 703.2 Qualitative Beobachtung: Konstitution des Forschungsfeldes 743.2.1 Forschungsfeld und Forschungsfrage 743.2.2 Feldzugang 773.3 Qualitative Beobachtung: Aktivitäten im Feld 793.3.1 Transparenz herstellen und Regeln vereinbaren 803.3.2 Teilnehmen 813.3.3 Beobachten 833.3.4 Erhebung weiterer Daten 863.4 Qualitative Beobachtung: Protokollierung und Auswertung 873.4.1 Feldnotizen 883.4.2 Beobachtungsprotokolle 893.4.3 Aufbereitung und Analyse weiterer Daten 903.4.4 Codierung 913.4.5 Theoretical Sampling 963.4.6 Beobachtungsbefunde 973.5 Quantitative Beobachtung: Konzeption 983.5.1 Fragestellung 983.5.2 Untersuchungsanlage 1003.6 Quantitative Beobachtung: Auswahl 1013.6.1 Grundgesamtheit und Beobachtungsobjekte 1023.6.2 Auswahlverfahren 1053.6.3 Beobachtungsobjekt und Beobachtungsfall 1083.7 Quantitative Beobachtung: Erhebungsverfahren 1113.7.1 Vorüberlegungen 1113.7.2 Operationalisierung 1143.7.3 Formatierung 1193.7.4 Standardisierung anderer Protokollierungsformen 1213.8 Quantitative Beobachtung: Feldphase 1233.8.1 Pretest 1243.8.2 Schulung 1253.8.3 Feldzugang 1273.8.4 Datenerhebung 1293.8.5 Auswertung und Darstellung 1314 Die Beobachtung in der Kommunikations- und Medienwissenschaft 1374.1 Gegenstand und Entwicklung 1374.2 Kommunikatorforschung 1424.3 Publikumsforschung 1464.4 Interpersonale und medienvermittelte Kommunikation 1534.5 Methodenstudien 1574.6 Perspektiven 160Literatur 163