Diskrete Mathematik für Einsteiger - Beutelspacher, Albrecht; Zschiegner, Marc-Alexander
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch eignet sich hervorragend zur selbstständigen Einarbeitung in die Diskrete Mathematik, aber auch als Begleitlektüre zu einer einführenden Vorlesung. Die Diskrete Mathematik ist ein junges Gebiet der Mathematik, das eine Brücke schlägt zwischen Grundlagenfragen und konkreten Anwendungen. Zu den Gebieten der Diskreten Mathematik gehören Codierungstheorie, Kryptographie, Graphentheorie und Netzwerke. Dazu kommen als attraktive Grundlagen Zahlentheorie und Kombinatorik.
Diese Einführung in die Diskrete Mathematik ist leicht verständlich und im gleichen Stil wie die anderen Lehrbücher
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch eignet sich hervorragend zur selbstständigen Einarbeitung in die Diskrete Mathematik, aber auch als Begleitlektüre zu einer einführenden Vorlesung. Die Diskrete Mathematik ist ein junges Gebiet der Mathematik, das eine Brücke schlägt zwischen Grundlagenfragen und konkreten Anwendungen. Zu den Gebieten der Diskreten Mathematik gehören Codierungstheorie, Kryptographie, Graphentheorie und Netzwerke. Dazu kommen als attraktive Grundlagen Zahlentheorie und Kombinatorik.

Diese Einführung in die Diskrete Mathematik ist leicht verständlich und im gleichen Stil wie die anderen Lehrbücher von Albrecht Beutelspacher geschrieben. Das Buch enthält ausführliche Lösungen zu den über 200 Übungsaufgaben. Jedes Kapitel schließt mit didaktischen Anmerkungen, in denen sich Vorschläge zum Einsatz im Mathematikunterricht finden.
  • Produktdetails
  • Studium
  • Verlag: Springer Spektrum / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86236202
  • 5., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 328
  • Erscheinungstermin: 4. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783658057800
  • ISBN-10: 3658057807
  • Artikelnr.: 40937931
Autorenporträt
Professor Dr. Albrecht Beutelspacher forscht und lehrt am Mathematischen Institut der Universität Gießen und ist Direktor des Mathematikums in Gießen.

Dr. Marc-Alexander Zschiegner unterrichtet an der Christian-Wirth-Schule in Usingen die Fächer Mathematik, Physik und Informatik. Außerdem lehrt er an der Technischen Hochschule Mittelhessen.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Das Schubfachprinzip - Färbungsmethoden - Induktion - Zählen - Zahlentheorie - Fehlererkennung - Kryptographie - Graphentheorie - Netzwerke - Boolesche Algebra - Lösungen der Übungsaufgaben

Das Schubfachprinzip - Färbungsmethoden - Induktion - Zählen - Zahlentheorie - Fehlererkennung - Kryptographie - Graphentheorie - Netzwerke - Boolesche Algebra
Rezensionen
"Der Vorteil an diesem Buch ist, dass wirklich alles Wichtige vorhanden ist, was man für sein Studium braucht, nicht umsonst wird dieses Werk so oft empfohlen. [...] für Studenten in diesem Bereich ist dieses Werk eine Bibel, ein wahres Muss!"

www.media-mania.de, 10.07.2007

"Mit bester Empfehlung!"

PM - Praxis der Mathematik, 06/2003