Köln zu Fuß - Heck, Eckhard
12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Eigenheiten der Domstadt per pedes entdecken.
Über die Sehenswürdigkeiten der Domstadt ist schon viel geschrieben worden. Doch wer das touristische Pflichtprogramm anhand herkömmlicher Reiseführer abklappert, kommt kaum über die Altstadt hinaus. Diese wiederum ist selbst für viele Kölner ein No-Go. Sehr zu unrecht, wie Eckhard Heck zeigt. Denn auch hier gibt es noch jede Menge zu entdecken. Zum Beispiel, dass die Altstadt längst nicht so alt ist, wie sie aussieht.
Die meisten der im Buch präsentierten Routen führen ganz bewusst über die ehemalige erste Stadtmauer Kölns hinaus. Sie
…mehr

Produktbeschreibung
Die Eigenheiten der Domstadt per pedes entdecken.

Über die Sehenswürdigkeiten der Domstadt ist schon viel geschrieben worden. Doch wer das touristische Pflichtprogramm anhand herkömmlicher Reiseführer abklappert, kommt kaum über die Altstadt hinaus. Diese wiederum ist selbst für viele Kölner ein No-Go. Sehr zu unrecht, wie Eckhard Heck zeigt. Denn auch hier gibt es noch jede Menge zu entdecken. Zum Beispiel, dass die Altstadt längst nicht so alt ist, wie sie aussieht.

Die meisten der im Buch präsentierten Routen führen ganz bewusst über die ehemalige erste Stadtmauer Kölns hinaus. Sie locken den Stadtwanderer auf Abwege, nicht nur im übertragenen Sinne. Klingt abenteuerlich? In der Tat: Köln zu Fuß ist ein Buch für neugierige Quergeher und gewohnheitsmäßige Mehrseher und für alle, die es gerne werden möchten. Ein weiterer Band aus unserer beliebten Stadtführer-Reihe.
  • Produktdetails
  • zu Fuß
  • Verlag: Societäts-Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 197
  • Erscheinungstermin: Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 128mm x 20mm
  • Gewicht: 234g
  • ISBN-13: 9783955421533
  • ISBN-10: 3955421538
  • Artikelnr.: 42569881
Autorenporträt
Eckhard Heck, geboren 1962 im Saarland, ist selbstständiger Autor und Fotograf. Seit 1987 lebt und arbeitet er in Aachen und ist in den Metropolen der Rheinebene vielfältig unterwegs. Über Maastricht und Bonn hat er bereits Entdeckungsführer veröffentlicht, nun widmet er sich Köln.