8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Markus Blum schreibt gute Liebesromane und Kolumnen für eine Tageszeitung. Mit den daraus erzielten Honoraren hält er sich einigermaßen über Wasser. Er wohnt zur Miete bei Henriette Eisermann, mit der sich über die Jahre hinweg eine Art Mutter-Sohn-Beziehung entwickelt. Ihre größte Sorge besteht mittlerweile darin, dass ihr Untermieter immer noch keine passende Frau gefunden hat. Als sich sein neuester Roman zu einem wahren Kassenschlager entwickelt, greift Henriette Eisermann, unterstützt von ihrer besten Schulfreundin Helene Kaldenbach, ganz tief in die Trickkiste. Geschickt fädeln die…mehr

Produktbeschreibung
Markus Blum schreibt gute Liebesromane und Kolumnen für eine Tageszeitung. Mit den daraus erzielten Honoraren hält er sich einigermaßen über Wasser. Er wohnt zur Miete bei Henriette Eisermann, mit der sich über die Jahre hinweg eine Art Mutter-Sohn-Beziehung entwickelt. Ihre größte Sorge besteht mittlerweile darin, dass ihr Untermieter immer noch keine passende Frau gefunden hat.
Als sich sein neuester Roman zu einem wahren Kassenschlager entwickelt, greift Henriette Eisermann, unterstützt von ihrer besten Schulfreundin Helene Kaldenbach, ganz tief in die Trickkiste. Geschickt fädeln die beiden alten Damen ein Treffen mit Helenes Tochter Elisabeth ein, ohne im Geringsten zu ahnen, was für eine Geschichte sie damit ins Rollen bringen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 29. April 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 14mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783842357679
  • ISBN-10: 3842357672
  • Artikelnr.: 44960708
Autorenporträt
Fischer, Axel
Der Autor Axel Fischer wurde im April 1957 in Köln geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1977 absolvierte er eine kaufmännische Lehre und arbeitet heute als Vertriebsleiter in einem technischen Großhandel. Seit nunmehr fünf Jahren schreibt er Bücher im Genre Belletristik, die spannend, häufig auch knisternd erotisch und authentisch sind. In jeder Story finden die Leserinnen und Leser neue Charaktere und Handlungsorte, mit denen sie sich leicht identifizieren können.