Grundlagen der Arzneiformenlehre - Herzfeldt, Claus-Dieter
59,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese kompakte Einführung bringt die wesentlichen Fragestellungen der Galenik verständlich auf den Punkt: Materie, Phasen und Systeme, Thermodynamik, Gleichgewichtszustände, kinetische Vorgänge und Statistik in der pharmazeutischen Technologie einschließlich Pharmakokinetik und Biopharmazie. Dabei wird die Theorie eng mit der Anwendung auf Arznei- und Darreichungsformen verknüpft.…mehr

Produktbeschreibung
Diese kompakte Einführung bringt die wesentlichen Fragestellungen der Galenik verständlich auf den Punkt: Materie, Phasen und Systeme, Thermodynamik, Gleichgewichtszustände, kinetische Vorgänge und Statistik in der pharmazeutischen Technologie einschließlich Pharmakokinetik und Biopharmazie. Dabei wird die Theorie eng mit der Anwendung auf Arznei- und Darreichungsformen verknüpft.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1999.
  • Seitenzahl: 636
  • Erscheinungstermin: 15. September 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 156mm x 27mm
  • Gewicht: 962g
  • ISBN-13: 9783540652915
  • ISBN-10: 3540652914
  • Artikelnr.: 08072148
Inhaltsangabe
'1 Materie.- 1.1 Aggregatzustand.- 1.1.1 Zustandsformen.- 1.1.2 Gasförmiger Zustand.- 1.1.3 Flüssiger Zustand.- 1.1.4 Fester Zustand.- 1.1.5 Aggregatzustandsänderung.- 1.1.6 Anwendung.- Literatur.- 1.2 Bindung.- 1.2.1 Allgemeines.- 1.2.2 Starke Bindungskräfte.- 1.2.3 Schwache Bindungskräfte.- 1.2.4 Bindungstheorien.- Literatur.- 1.3 Morphologie.- 1.3.1 Begriffsbestimmungen.- 1.3.2 Polymorphie von Kristallen.- 1.3.3 Analytik kristalliner Formen.- 1.3.4 Bedeutung unterschiedlicher Kristallformen.- Literatur.- 1.4 Pulver.- 1.4.1 Definition.- 1.4.2 Theorie.- 1.4.3 Methoden.- Literatur.- 1.5 Mischungen.- 1.5.1 Allgemeines.- 1.5.2 Arten von Mischungen.- 1.5.3 Zufallsmischungen.- 1.5.4 Geordnete Mischungen.- 1.5.5 Unvollständige Mischungen.- 1.5.6 Herstellung homogener Mischungen.- 1.5.7 Prüfung der Mischgüte.- Literatur.- 2 Phase und System.- 2.1 Flüssige Lösungen.- 2.1.1 Definition.- 2.1.2 Theorie.- 2.1.3 Eigenschaften.- 2.1.4 Methoden und Anwendungen.- Literatur.- 2.2 Flüssigkristalle.- 2.2.1 Definition.- 2.2.2 Typen flüssigkristalliner Systeme.- 2.2.3 Untersuchungsmethoden.- 2.2.4 Anwendungen.- Literatur.- 2.3 Mikroemulsionen.- 2.3.1 Strukturtheorien.- 2.3.2 Strukturuntersuchungen.- 2.3.3 Pharmazeutische Anwendungen.- Literatur.- 2.4 Emulsionen.- 2.4.1 Theorie der Emulsionsstabilisierung.- 2.4.2 Physikalische Stabilität von Emulsionen.- 2.4.3 Tensidische Emulgatoren.- 2.4.4 Einsatz makromolekularer Hilfsstoffe.- 2.4.5 Bestimmung des Emulsionstyps.- 2.4.6 Emulsionsbildung.- 2.4.7 Strukturmerkmale von Emulsionen.- 2.4.8 Biopharmazeutische Aspekte.- 2.4.9 Anwendungen.- Literatur.- 2.5 Suspensionen.- 2.5.1 Definitionen.- 2.5.2 Theoretische Aspekte.- 2.5.3 Herstellungsmethoden.- 2.5.4 Charakterisierung von Suspensionen.- 2.5.5 Anwendungen.- Literatur.- 2.6 Feste Dispersionen.- 2.6.1 Definition, Morhologie, Eigenschaften.- 2.6.2 Herstellung.- 2.6.3 Analytische Charakterisierung.- 2.6.4 Anwendung und Vorkommen.- Literatur.- 2.7 Rheologie.- 2.7.1 Theorie.- 2.7.2 Meßmethoden.- 2.7.3 Anwendung.- Literatur.- 3 Thermodynamik.- 3.1 Definitionen.- 3.2 Arbeit, Energie und Wärme.- 3.3 Innere Enregie und Enthalpie.- 3.3.1 Wärmekapazität.- 3.3.2 1. Hauptsatz der Thermodynamik.- 3.4 Entropie.- 3.5 Freie Enthalpie und chemische Potential.- 3.5.1 2. Hauptsatz der Thermodynamik.- 3.5.2 Fundamentgleichung.- 3.5.3 3. Hauptsatz der Thermodynamik.- 3.6 Gibbs-Helmholtz-Gleichung.- 3.7 Van't-Hoff-Reaktionsisichere.- 3.8 Osmotischer Druck.- 3.9 Phasenübergänge.- 3.9.1 Phasenregel.- 3.9.2 Clausius-Clapeyron-Gleichung.- 3.9.3 Klassifizierung von Phasenübergängen.- 3.9.4 Phasendiagramm.- 3.10 Energie-Temperatur-Diagramm.- 3.11 Methoden und Anwendungen.- 3.11.1 Charakterisierung von Phasenübergängen.- 3.11.2 Thermodynamik in der galenischen Praxis.- 3.11.3 Flüssige Arzneiformen.- Literatur.- 4 Gleichgewicht.- 4.1 Verteilung.- 4.1.1 Definitionen ..- 4.1.2 Theorie.- 4.1.3 Methoden.- 4.1.4 Anwendungen.- Literatur.- 4.2 Grenzfläche.- 4.2.1 Definitionen.- 4.2.2 Grenzflächenspannung.- 4.2.3 Grenzfläche flüssig/gasförmig.- 4.2.4 Grenzfläche flüssig/flüssig.- 4.2.5 Grenzfläche flüssig/flüssig/gasförmig.- 4.2.6 Grenzfläche fest/flüssig.- 4.2.7 Grenzfläche fest/gasförmig.- 4.2.8 Grenzfläche fest/flüssig/gasförmig.- Literatur.- 4.3 Sorption.- 4.3.1 Definitionen.- 4.3.2 Praktische Bedeutung.- 4.3.3 Adsorption an flüssigen Grenzflächen.- 4.3.4 Sorption an festen Grenzflächen.- Literatur.- 4.4 Extraktion.- 4.4.1 Definitionen.- 4.4.2 Mathematische und physikalische Modelle.- 4.4.3 Extraktionsmittel.- 4.4.4 Methoden und Einflußgrössen.- Literatur.- 5 Kinetik.- 5.1 Diffusion.- 5.1.1 Definitionen.- 5.1.2 Die Fickschen Diffusionsgesetze.- 5.1.3 Diffusion in und aus Schichten.- 5.1.4 Diffusion an Membranen.- 5.1.5 Diffision und Thermodynamik.- 5.1.6 Methoden zur Bestimmung von Diffusionsund Permeabilitätskoeffizienten.- 5.1.7 Diffusion in zusammengesetzten Systemen.- 5.1.8 Schluß.- Li