Arzneimittelkunde-Skript - Schäferlein, Susanne
Bisher 26,80 €**
25,80 €
versandkostenfrei*
**Früherer Preis

inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Weniger aufschreiben - mehr verstehen Nach Organsystemen gegliedert bespricht das Arzneimittelkunde Skript in 21 Kapiteln die Funktion der verschiedenen Organe, deren Erkrankungen, und womit diese behandelt werden. Die Kapitel lassen sich ebenso gut in einer anderen Reihenfolge bearbeiten und eignen sich somit auch für den Unterricht in Lernfeldern.
Die kompakte Darstellung erlaubt dir, deine Aufmerksamkeit ganz auf den Unterricht zu richten.
Prägnante Stichworte und eine übersichtliche Gliederung geben dir eine rasche Orientierung.
Beratungstipps zeigen dir, wie du den Bogen von der
…mehr

Produktbeschreibung
Weniger aufschreiben - mehr verstehen
Nach Organsystemen gegliedert bespricht das Arzneimittelkunde Skript in 21 Kapiteln die Funktion der verschiedenen Organe, deren Erkrankungen, und womit diese behandelt werden. Die Kapitel lassen sich ebenso gut in einer anderen Reihenfolge bearbeiten und eignen sich somit auch für den Unterricht in Lernfeldern.

Die kompakte Darstellung erlaubt dir, deine Aufmerksamkeit ganz auf den Unterricht zu richten.

Prägnante Stichworte und eine übersichtliche Gliederung geben dir eine rasche Orientierung.

Beratungstipps zeigen dir, wie du den Bogen von der Schultheorie in die Apothekenpraxis schlägst.

Ob während der Vorlesung, bei der Nacharbeit zu Hause oder bei der Prüfungsvorbereitung - das Skript strukturiert den Stoff und garantiert dir gute Lernerfolge.
  • Produktdetails
  • PTA
  • Verlag: Deutscher Apotheker Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 100006793
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 253
  • Erscheinungstermin: 23. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 16mm
  • Gewicht: 872g
  • ISBN-13: 9783769267938
  • ISBN-10: 3769267931
  • Artikelnr.: 48911547
Rezensionen
" ... ein wervolles didaktisches Zusatzangebot ...

Ein großes Lob an die junge Autorin."
Apotheker Christian Redmann, Hochheim am Main Deutsche Apotheker Zeitung vom 14.06.2012 20190101