25,00 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wie könnte mein Garten in fünf Jahren aussehen? Wie ist mein Boden und was braucht er? Welche Beete sind sinnvoll und wie lege ich sie an? Was gilt es, bei der Fruchtfolge zu beachten? Wie locke ich nützliche Helfer in meinen Garten? Und wie wird man diese nervigen Schnecken los? Immer mehr Menschen flüchten aufs Land, schaffen sich einen Schrebergarten an, beackern kleine Felder am Stadtrand oder ihre Hausgärten. Für all jene, und selbst für die, die noch von einem eigenen Garten träumen, bietet dieses Buch einen leichten Zugang zu den wichtigsten Prinzipien der Permakultur sowie zahlreiche…mehr

Produktbeschreibung
Wie könnte mein Garten in fünf Jahren aussehen? Wie ist mein Boden und was braucht er? Welche Beete sind sinnvoll und wie lege ich sie an? Was gilt es, bei der Fruchtfolge zu beachten? Wie locke ich nützliche Helfer in meinen Garten? Und wie wird man diese nervigen Schnecken los? Immer mehr Menschen flüchten aufs Land, schaffen sich einen Schrebergarten an, beackern kleine Felder am Stadtrand oder ihre Hausgärten. Für all jene, und selbst für die, die noch von einem eigenen Garten träumen, bietet dieses Buch einen leichten Zugang zu den wichtigsten Prinzipien der Permakultur sowie zahlreiche Anregungen und praktische Tipps zu Themen wie nachhaltige Gartenplanung, Gemüse- und Obstanbau, Bodenaufbereitung oder organische Dünger. Mit ihren schnell erfassbaren und unterhaltsamen Zeichnungen zeigt Angela Gerlach Schritt für Schritt, wie einfach (und meist auch wie viel günstiger) es ist, vorhandene Ressourcen zu nutzen, funktionierende Kreisläufe zu schaffen und somit ein gesundes Bodenleben mit sehr guten Erträgen zu erzielen - wodurch nicht zuletzt auch ein wertvoller Beitrag gegen die Klimaerwärmung geleistet wird.
Autorenporträt
ANGELA GERLACH hat an der HAW in Hamburg Design studiert. Seit 2006 ist sie als Illustratorin tätig und arbeitet u. a. für Greenpeace, Die Zeit, den Spiegel, die Stadt Hamburg und die Deutsche Bahn. Seit zehn Jahren beackert sie den Permakultur-Gemüsegarten eines Hotels an der Nordsee und hat 2019 eine Ausbildung zur Permakultur-Gestalterin abgeschlossen. www.angelagerlach.com
Rezensionen
»Die Grafikerin und Gartenplanerin hat einen fröhlichen Band voller Ideen für kleine und große Pflanzprojekte geschaffen.« Kester Schlenz, STERN »Dieses Buch macht ganz viel Spaß, weil man wirklich immer tiefer eintaucht, man guckt sich die Bilder an, man kriegt viel mehr Lust, aber eben auch schlaue Erklärungen.« DEUTSCHLANDFUNK KULTUR, Kim Kindermann »[ Dieses Buch] bietet anhand schnell erfassbarer und unterhaltsamer Zeichnungen einen Zugang zu den wichtigsten Prinzipien der Permakultur.« RAUM UND WOHNEN »Dieses Buch bietet zahlreiche Anregungen und praktische Tipps« KRAUT UND RÜBEN »Umwerfend illustriere[r], informative[r] und unterhaltsame[r] Ratgeber« Sabine Danek, PAGE »Ihre liebevollen und witzigen Illustrationen erklären komplexe Abläufe überraschend einfach.« Manuela Talenta, LESEN »Dieses Buch [bietet] einen leichten Zugang zu den wichtigsten Prinzipien der Permakultur.« Esther Bieback, FINDORFF MAGAZIN »Immer mehr Menschen flüchten aufs Land, schaffen sich einen Schrebergarten an, beackern kleine Felder am Stadtrand oder ihre Ausgärten. Für all jene und selbst für sie, die noch von einem eigenen Garten träumen, bietet dieses Buch einen leichten Zugang zu den wichtigsten Prinzipien der Permakultur« Pamela Widmann, PFORZHEIMER ZEITUNG »Statt Illustrationen zum Text gibt es hier beschriftete Illustrationen, die Auge und Hirn in heitere und motivierende Schwingung versetzen.« Katharina Katz, DER EVANGELISCHE BUCHBERATER