10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Als der Totengräber das Grab für die verstorbene Frau Häberle ausheben will, erlebt er eine böse Überraschung: Die vermeintlich freie Grabstelle neben dem Ehemann der Verstorbenen ist schon belegt. Im Sarg liegt die Leiche der ehemaligen Bürgermeisterin von Glückhausen, die vor zwei Jahren den Ort verlassen hat.
Die Kommissare Zondler und Aichele versuchen, dem Fall auf den Grund zu kommen. Wieso liegt die ehemalige Bürgermeisterin in diesem Grab, und, vor allem, wer hat sie dort hineingelegt? Beliebt war sie nicht gewesen, wie die Ermittler bald in ihren Gesprächen feststellen.
Allerlei
…mehr

Produktbeschreibung
Als der Totengräber das Grab für die verstorbene Frau Häberle ausheben will, erlebt er eine böse Überraschung: Die vermeintlich freie Grabstelle neben dem Ehemann der Verstorbenen ist schon belegt. Im Sarg liegt die Leiche der ehemaligen Bürgermeisterin von Glückhausen, die vor zwei Jahren den Ort verlassen hat.

Die Kommissare Zondler und Aichele versuchen, dem Fall auf den Grund zu kommen. Wieso liegt die ehemalige Bürgermeisterin in diesem Grab, und, vor allem, wer hat sie dort hineingelegt? Beliebt war sie nicht gewesen, wie die Ermittler bald in ihren Gesprächen feststellen.

Allerlei Machenschaften kommen ans Licht. Nur langsam findet sich der eine oder andere Hinweis. Da braucht es manchen zünftigen Wirtshausbesuch der beiden Kommissare, bis sie den Fall lösen können.

Eine schwäbische Kriminalgeschichte mit gnitzem Humor und reichlich Lokalkolorit.
  • Produktdetails
  • Peter Zondler Bd.1
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 20. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 129mm x 14mm
  • Gewicht: 194g
  • ISBN-13: 9783886276424
  • ISBN-10: 3886276422
  • Artikelnr.: 44967692
Autorenporträt
Zinßer, Inge
Inge Zinßer lebt in Hochdorf bei Esslingen. Grabsharing ist ihr erster Kriminalroman.