6,99 €
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
6,99 €
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
6,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Mecklenburg im Mai 1945. Der Krieg ist gerade vorbei, da findet der Bauer Jochen im See eine fremde Frau und rettet sie vor dem Ertrinken. Da sie nach einer Vergewaltigung ein Kind erwartet, wollte sich die schöne Schauspielerin Constanze das Leben nehmen. Jochen und Elsgard, seine Frau, nehmen sie auf und überreden sie, das Kind zur Welt zu bringen. Die kleine Cordelia ziehen sie als ihre eigene Tochter auf. Durch die Bodenreform verlieren sie jedoch ihren geliebten Hof. Auch die Familie von Renkow, auf deren Gut Elsgard aufwuchs, muss sich eine neue Heimat suchen. Der Roman schildert…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 6.79MB
Produktbeschreibung
Mecklenburg im Mai 1945. Der Krieg ist gerade vorbei, da findet der Bauer Jochen im See eine fremde Frau und rettet sie vor dem Ertrinken. Da sie nach einer Vergewaltigung ein Kind erwartet, wollte sich die schöne Schauspielerin Constanze das Leben nehmen. Jochen und Elsgard, seine Frau, nehmen sie auf und überreden sie, das Kind zur Welt zu bringen. Die kleine Cordelia ziehen sie als ihre eigene Tochter auf. Durch die Bodenreform verlieren sie jedoch ihren geliebten Hof. Auch die Familie von Renkow, auf deren Gut Elsgard aufwuchs, muss sich eine neue Heimat suchen. Der Roman schildert eindringlich das Schicksal der beiden Familien bis in die 68er-Jahre, in Mecklenburg, Berlin, München und im Münsterland. Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte vor dem Hintergrund der faszinierenden Welt von Film, Theater und Ballett!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: hockebooks
  • Seitenzahl: 528
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783957513526
  • Artikelnr.: 59628854
Autorenporträt
Utta Danella ist mit 37 Romanen, mehreren Erzählungen, einigen Sachbüchern und einer Auflage von weltweit rund 70 Millionen Büchern die erfolgreichste deutschsprachige Schriftstellerin der Nachkriegszeit. Geboren am 18. Juni 1920 in Leipzig und aufgewachsen in Berlin, begeisterte sich Utta Danella (eigentlich Utta Denneler) früh für Theater, Oper und Musik und nahm neben der Schule Schauspielunterricht, Tanz- und Gesangstunden. Schon als 14-Jährige versuchte sie sich heimlich an einem ersten Roman. Nach dem Abitur schrieb sie Beiträge für verschiedene Zeitungen und für den Rundfunk. Sie zog später nach München und veröffentlichte 1956 ihren ersten Roman Alle Sterne vom Himmel, nachdem das ursprünglich über 1000 Seiten umfassende Manuskript um die Hälfte gekürzt worden war. Obwohl sich nur ein bescheidener Erfolg einstellte, drängte Verleger Franz Schneekluth die Autorin, für die er auch das Pseudonym erfand, ihre schriftstellerische Arbeit fortzusetzen. Und mit ihrem vierten Roman Stella Termogen gelang Utta Danella auch der Durchbruch: Die Auflage stieg rasch auf über 100.000 Exemplare. Von da an reihte sich ein Bestseller an den anderen. Im November 1998 verlieh ihr Bundespräsident Roman Herzog das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Im Juni 2000 erwarb die Bavaria Film die Verfilmungsrechte an sämtlichen Danella-Romanen. Zahlreiche Romane wurden verfilmt. Die beliebte Autorin verstarb 2015 in München, im hohen Alter von 95 Jahren.