-70%
4,99 €
Statt 16,90 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-70%
4,99 €
Statt 16,90 €**
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 16,90 €**
-70%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 16,90 €**
-70%
4,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Das berührende Porträt einer Indianerin, die nicht sein darf, was sie ist: "Wo die Feuer der Lakota brennen" von Thomas Jeier als eBook bei dotbooks. Sie gewinnen die große Schlacht am Little Bighorn, und doch müssen sie fliehen - ihr Leben lang ... Für ihren triumphalen Sieg gegen General Custer im Jahr 1876 müssen die Lakota bezahlen: Sie werden massakriert, in Reservaten zusammengepfercht und ihre Kinder zu Weißen "umerzogen". Auch Adlerfrau wird auf ein Internat an die Ostküste geschickt, wo sie ihren Namen ablegen und einen neuen wählen muss und wo der Hass und die Abscheu der Weißen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.84MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Das berührende Porträt einer Indianerin, die nicht sein darf, was sie ist: "Wo die Feuer der Lakota brennen" von Thomas Jeier als eBook bei dotbooks. Sie gewinnen die große Schlacht am Little Bighorn, und doch müssen sie fliehen - ihr Leben lang ... Für ihren triumphalen Sieg gegen General Custer im Jahr 1876 müssen die Lakota bezahlen: Sie werden massakriert, in Reservaten zusammengepfercht und ihre Kinder zu Weißen "umerzogen". Auch Adlerfrau wird auf ein Internat an die Ostküste geschickt, wo sie ihren Namen ablegen und einen neuen wählen muss und wo der Hass und die Abscheu der Weißen allgegenwärtig sind. Doch wie vergisst man seine Kultur, seine Traditionen und Bräuche? Selbst ihre Sprache darf Mary, wie sie nun heißt, nicht mehr sprechen. Für die junge Frau beginnt eine Odyssee in einer ihr fremden Welt, deren Regeln sie schnell lernen muss, um zu überleben. "Eine bewegende Erzählung aus der Geschichte der Indianer; ein Plädoyer für mehr Toleranz und Menschlichkeit." ARD Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Wo die Feuer der Lakota brennen" von Erfolgsautor Thomas Jeier. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: dotbooks Verlag
  • Seitenzahl: 335
  • Erscheinungstermin: 3. April 2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783961480272
  • Artikelnr.: 52243288
Autorenporträt
Thomas Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf, lebt heute bei München und »on the road« in den USA und Kanada. Seit seiner Jugend zieht es ihn nach Nordamerika, immer auf der Suche nach interessanten Begegnungen und neuen Abenteuern, die er in seinen Romanen verarbeitet. Seine über 100 Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Bei dotbooks erscheinen folgende Titel des Autors: »Die Sterne über Vietnam« »Die abenteuerliche Reise der Clara Wynn« »Flucht durch die Wildnis« »Sie hatten einen Traum« »Sturm über Stone Island« »Wo die Feuer der Lakota brennen« »Flucht vor dem Hurrikan« »Wohin der Adler fliegt« »Die Reise zum Ende des Regenbogens« »Hinter den Sternen wartet die Freiheit« »Die vergessenen Frauen von Greenwich Village« »Solange wir Schwestern sind« »Blitzlichtchaos« »Der Stein der Wikinger« Die Website des Autors: www.jeier.de Der Autor im Internet: www.facebook.com/thomas.jeier