11,99 €
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
11,99 €
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
11,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Marlies, die hübsche Wirtstochter, lebt in ständiger Angst um ihren Freund Toni, der die waghalsigsten Bergtouren macht. Vergeblich versucht sie, ihn davon abzubringen. Aber Toni steht unter dem Einfluss eines zwielichtigen Freundes, der ihn immer wieder zu beschwatzen versteht. Die nächste Tour soll in die berüchtigte Höllbachklamm führen... Sieben der schönsten Erzählungen der bekannten Heimatautorin Rosemarie Forstmaier entführen den Leser in eine Welt, die trotz aller Reibereien, aller Intrigen, aller kleinen und großen Schwierigkeiten noch in Ordnung ist.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.24MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Marlies, die hübsche Wirtstochter, lebt in ständiger Angst um ihren Freund Toni, der die waghalsigsten Bergtouren macht. Vergeblich versucht sie, ihn davon abzubringen. Aber Toni steht unter dem Einfluss eines zwielichtigen Freundes, der ihn immer wieder zu beschwatzen versteht. Die nächste Tour soll in die berüchtigte Höllbachklamm führen... Sieben der schönsten Erzählungen der bekannten Heimatautorin Rosemarie Forstmaier entführen den Leser in eine Welt, die trotz aller Reibereien, aller Intrigen, aller kleinen und großen Schwierigkeiten noch in Ordnung ist.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Rosemarie Forstmaier wurde 1938 bei Siegsdorf geboren. Seit 1964 arbeitete sie als freiberufliche Roman- und Drehbuchautorin, unter anderem im Rahmen des Bayerischen Filmförderungsprogrammes. Ihre Heimatromane sind geprägt von lebensnahen Themen und einer klaren Sprache, was ihr den Beinamen "die Ganghoferin aus dem Chiemgau" einbrachte. Rosemarie Forstmaier starb 1994 an den Folgen eines tragischen Unfalls.