Über den Umgang mit Menschen, 2 Audio-CDs - Knigge, Adolph Freiherr
Statt 14,99**
11,45
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    Audio CD

"Was sagt denn der 'Knigge' dazu?" Ja, was eigentlich? Bis heute gilt der Knigge als wichtige Instanz bei Fragen des korrekten gesellschaftlichen Benehmens. Das Ziel des Freiherrn Knigge, den Menschen einen anständigen Umgang miteinander beizubringen, hat von seiner Aktualität nichts verloren. Wenn man also wissen will, wie man sich Freunden gegenüber verhält, mit Herrschsüchtigen umgeht, oder über welche Themen man in Gesellschaft besser nicht redet, dann ist man beim Knigge nach wie vor an der richtigen Adresse. Und wer könnte diese Sammlung der besten Knigge-Weisheiten besser interpretieren…mehr

Produktbeschreibung
"Was sagt denn der 'Knigge' dazu?" Ja, was eigentlich? Bis heute gilt der Knigge als wichtige Instanz bei Fragen des korrekten gesellschaftlichen Benehmens. Das Ziel des Freiherrn Knigge, den Menschen einen anständigen Umgang miteinander beizubringen, hat von seiner Aktualität nichts verloren. Wenn man also wissen will, wie man sich Freunden gegenüber verhält, mit Herrschsüchtigen umgeht, oder über welche Themen man in Gesellschaft besser nicht redet, dann ist man beim Knigge nach wie vor an der richtigen Adresse. Und wer könnte diese Sammlung der besten Knigge-Weisheiten besser interpretieren als Christoph Maria Herbst? Richtig: niemand.

Lesung mit Christoph Maria Herbst
2 CDs ca. 2 h 38 min
  • Produktdetails
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 158 Min.
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2019
  • ISBN-13: 9783742409980
  • Artikelnr.: 54564469
Autorenporträt
Knigge, Adolph Freiherr
Adolph Freiherr Knigge wurde 1752 auf dem väterlichen Gut Bredenbeck bei Hannover geboren. Nach dem Jurastudium in Göttingen war er zunächst als Hofjunker und Assessor beim hessischen Landgrafen Friedrich II. tätig. Enttäuscht von den Intrigen am Hofe in Kassel quittierte er den Dienst und lebte ab 1775 als freier Schriftsteller in Hanau, Frankfurt am Main, Heidelberg und schließlich in Hannover. 1788 erschien sein Buch »Über den Umgang mit Menschen«. Er starb 1796 in Bremen.

Herbst, Christoph Maria
Christoph Maria Herbst, 1966 in Wuppertal geboren, wurde durch seine Rollen in Filmen wie Michael Herbigs »(T)Raumschiff Surprise - Periode 1« und in der Edgar-Wallace-Parodie »Der WiXXer« bekannt. Für die Rolle des »Stromberg« in der gleichnamigen Fernsehserie wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Comedypreis. Als Hörbuchsprecher ist er für außergewöhnliche Produktionen bekannt.
Inhaltsangabe
Erster Teil

Einleitung: Warum man mit großen und glänzenden Eigenschaften dennoch nicht immer in der Welt sein Glück mache?

Erstes Kapitel: Allgemeine Bemerkungen und Vorschriften über den Umgang mit Menschen

Zweites Kapitel: Über den Umgang mit sich selber

Drittes Kapitel: Über den Umgang mit Leuten von verschiednen Gemütsarten, Temperamenten und Stimmungen des Geistes und Herzens

Zweiter Teil

Erstes Kapitel: Von dem Umgange unter Menschen von verschiednem Alter

Zweites Kapitel: Von dem Umgange unter Eltern, Kindern und Blutsfreunden

Drittes Kapitel: Von dem Umgange unter Eheleuten

Viertes Kapitel: Über den Umgang mit und unter Verliebten

Fünftes Kapitel: Über den Umgang mit Frauenzimmern

Sechstes Kapitel: Über den Umgang unter Freunden

Siebentes Kapitel: Über die Verhältnisse zwischen Herrn und Diener

Achtes Kapitel: Betragen gegen Hauswirte, Nachbarn und solche, die mit uns in demselben Hause wohnen

Neuntes Kapitel: Über das Verhältnis zwischen Wirt und Gast

Zehntes Kapitel: Über die Verhältnisse unter Wohltätern und denen, welche Wohltaten empfangen, wie auch unter Lehrern und Schülern, Gläubigern und Schuldnern

Eilftes Kapitel: Über das Betragen gegen Leute in allerlei besondern Verhältnissen und Lagen

Zwölftes Kapitel: Über das Betragen bei verschiednen Vorfällen im menschlichen Leben
Über das Betragen in Gesellschaft betrunkner Leute.

Dritter Teil

Erstes Kapitel: Über den Umgang mit den Großen der Erde, Fürsten, Vornehmen und Reichen

Zweites Kapitel: Über den Umgang mit Geringern

Drittes Kapitel: Über den Umgang mit Hofleuten und ihresgleichen

Viertes Kapitel: Über den Umgang mit Geistlichen

Fünftes Kapitel: Über den Umgang mit Gelehrten und Künstlern

Sechstes Kapitel: Über den Umgang mit Leuten von allerlei Ständen im bürgerlichen Leben

Siebentes Kapitel: Über den Umgang mit Leuten von allerlei Lebensart und Gewerbe

Achtes Kapitel: Über geheime Verbindungen und den Umgang mit den Mitgliedern derselben

Neuntes Kapitel: Über die Art, mit Tieren umzugehn

Zehntes Kapitel: Über das Verhältnis zwischen Schriftsteller und Leser

Eilftes Kapitel: Schluss

Nachwort