5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

1 Kundenbewertung

Josefa, Anfang dreißig, ist Eventmanagerin mit besten Aufstiegschancen. Bis man ihr Schulmann vor die Nase setzt, der sie vor Jahren sexuell belästigt hat. Josefa zieht die Konsequenzen und geht. Und dann geschehen kurz nacheinander zwei Morde und eine Reihe mysteriöser Unfälle: Die Opfer standen in engem Kontakt zu Josefas früherem Arbeitgeber ...

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.33MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Josefa, Anfang dreißig, ist Eventmanagerin mit besten Aufstiegschancen. Bis man ihr Schulmann vor die Nase setzt, der sie vor Jahren sexuell belästigt hat. Josefa zieht die Konsequenzen und geht. Und dann geschehen kurz nacheinander zwei Morde und eine Reihe mysteriöser Unfälle: Die Opfer standen in engem Kontakt zu Josefas früherem Arbeitgeber ...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Bernadette Calonego, geb. in Stans/Schweiz, arbeitet als freie Journalistin, u.a. als Auslandskorrespondentin für die Süddeutsche Zeitung und den Standard. Sie lebt an der Westküste Kanadas.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 12.11.2005

Mord in Zürich
Von SZ-Autoren: Bernadette Calonegos „Nutze deine Feinde”
Zehn Jahre lang war Bernadette Calonego, die heute als Journalistin an der kanadischen Westküste lebt, SZ-Korrespondentin in der Schweiz. So verwundert es nicht, dass der Schauplatz ihres ersten Romans „Nutze deine Feinde” Zürich ist. Im Zentrum des Thrillers aus der Geschäftswelt der Finanzmetropole steht eine Frau Mitte dreißig, die als Eventmanagerin in einer exklusiven Lederwarenfirma arbeitet. Sie ist eine Karrierefrau auf dem Weg an die Spitze, der ihr aber jäh von einem neuen Vorgesetzten verstellt wird, der sie früher einmal sexuell belästigt hat. Sie unterliegt im Machtkampf und verlässt die Firma.
Bald darauf wird ihr Widersacher ermordet, und dann begeht der oberste Chef der Lederwarenfirma Selbstmord. Zur selben Zeit fallen Manager eines Bankrott gegangenen Schweizer Konzerns mysteriösen „Unfällen” zum Opfer. Es scheint, dass diese Männer, die zulasten von Angestellten und Aktionären skrupellos abgezockt hatten, das Ziel eines Rachefeldzuges sind. Aber wer steckt dahinter? Die Antwort auf diese Frage führt durch das Dickicht der geheimen Machenschaften in Zürichs Unternehmensszene. SZ
BERNADETTE CALONEGO: Nutze deine Feinde. Roman. Verlag Bloomsbury Berlin, Berlin 2005. 400 Seiten, 19,90 Euro.
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Eine Dienstleistung der DIZ München GmbH