-13%
19,99 €
Statt 22,95 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 22,95 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 22,95 €**
-13%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 22,95 €**
-13%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Respektlose Familiengeschichten und experimentell anmutende Skizzen, Science-Fiction-Erzahlungen und Satiren wie die Geschichte um einen schmerzenden Zahn, der einen Mann fast in den Selbstmord treibt: Allen gemein ist der schier unerschopfliche Reichtum an Fantasie. Tabus werden aufgebrochen, groe und kleine Lugen entlarvt, die Schriftsteller experimentieren lustvoll mit der Sprache, sie brechen mit herkommlichen Genres und stellen konventionelle Plots in Frage. Dieser Erzhlband bietet einen Querschnitt durch die modernste trkische Prosa. All die Autorinnen und Autoren sind Zeugen und Akteure…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.58MB
Produktbeschreibung
Respektlose Familiengeschichten und experimentell anmutende Skizzen, Science-Fiction-Erzahlungen und Satiren wie die Geschichte um einen schmerzenden Zahn, der einen Mann fast in den Selbstmord treibt: Allen gemein ist der schier unerschopfliche Reichtum an Fantasie. Tabus werden aufgebrochen, groe und kleine Lugen entlarvt, die Schriftsteller experimentieren lustvoll mit der Sprache, sie brechen mit herkommlichen Genres und stellen konventionelle Plots in Frage. Dieser Erzhlband bietet einen Querschnitt durch die modernste trkische Prosa. All die Autorinnen und Autoren sind Zeugen und Akteure des kulturellen Wandels, der in der Trkei seit 1980 stattfindet.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Unionsverlag
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 10.08.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783293301153
  • Artikelnr.: 45566230
Autorenporträt
Sagaster, Börte
Börte Sagaster, geboren 1962, studierte Islamwissenschaft, Turkologie und Germanistik. Nach ihrer Promotion arbeitete sie u. a. am Zentrum Moderner Orient in Berlin, später am Orient-Institut in Istanbul. Derzeit ist sie an der Universität Gießen tätig.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur NZZ-Rezension

Der Titel übertreibe nicht, empfiehlt Rezensentin Monika Carbe die Lektüre: die Erzählungen der zumeist jüngeren Autoren bersten geradezu vor Phantasie. Ein neues, meist großstädtisches Lebensgefühl, so die Rezensentin, zeige sich in dieser Anthologie junger türkischer Autoren und Autorinnen, ohne Zaudern und Zögern, aber gleichwohl immer raffiniert "gebrochen". Und überhaupt hätte das alles nichts mit dem zu tun, was sich Touristen oder "Studienreisende" so unter türkischer Literatur vorstellten. Nein, hier gehe es richtig zur Sache, harte Stories aus dem Kasernenleben, vielerlei und stets unzensierte Liebesdinge, und immer wieder Phantastisches. Besonders gefallen hat der Rezensentin die von ihr als Persiflage auf eine berühmte Romanfigur interpretierte Dorfgeschichte "Astra", in der eine Professorin für Weltraumpsychologie mit dem Ufo landet und sich eine Liebesgeschichte entspinnt. Ein besonderes Lob zollt sie auch dem Unionsverlag, der bis 2009 zwanzig Bände seiner "Türkischen Bibliothek" präsentieren will.

© Perlentaucher Medien GmbH