5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
5,99 €
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
5,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Bettina von Arnims Hauptwerk und ein Klassiker der Romantik: Dieser Briefwechsel zwischen der jungen Bettina von Arnim und dem deutlichen älteren und von ihr über alles verehrten Goethe wurde von der Schriftstellerin nach dessen Tod veröffentlicht und ist bis heute ein Werk, das uns nicht nur den großen deutschen Dichter, sondern auch die Autorin selbst näherbringt.-…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.17MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Bettina von Arnims Hauptwerk und ein Klassiker der Romantik: Dieser Briefwechsel zwischen der jungen Bettina von Arnim und dem deutlichen älteren und von ihr über alles verehrten Goethe wurde von der Schriftstellerin nach dessen Tod veröffentlicht und ist bis heute ein Werk, das uns nicht nur den großen deutschen Dichter, sondern auch die Autorin selbst näherbringt.-

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: SAGA Egmont
  • Seitenzahl: 372
  • Erscheinungstermin: 19. April 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9788726544329
  • Artikelnr.: 61466040
Autorenporträt
Bettina von Arnim (1785-1859) war eine deutsche Schriftstellerin der Romantik und Enkelin der Schriftstellerin Sophie von La Roche. Sie entstammte aus einer wohlhabenden adligen Familie und traf 1807 erstmals Goethe, mit dem ein Briefwechsel entstand, den sie später in "Goethes Briefwechsel mit einem Kinde" literarisch verarbeitete. Nach dem Tod ihres Mannes Achim von Arnim 1831 begann sie zunehmend, literarisch und sozial in der Öffentlichkeit zu wirken.