Egon Erwin Kisch: Marktplatz der Sensationen (Neuerscheinung 2019) (eBook, ePUB) - Edition Kisch; Kisch, Egon Erwin
1,99 €
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Egon Erwin Kisch: Marktplatz der Sensationen Neuerscheinung 2019 >Markplatz der Sensationen Der rasende Reporter Hetzjagd durch die Zeit apostrophiert wird (was es nicht ist). Egon Erwin Kisch, stets ein Grenzgänger zwischen Journalismus und Literatur, spielt hier ein letztes Mal seine ganze schriftstellerische Meisterschaft aus. - Das Buch erschien 1942 im Exilverlag >El Libro Libre Sensation Fair …mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.48MB
Produktbeschreibung
Egon Erwin Kisch: Marktplatz der Sensationen Neuerscheinung 2019 >Markplatz der Sensationen<, eine Rückschau auf 30 Jahre Reporterleben, schrieb Egon Erwin Kisch um 1940 in Mexiko, nach seiner Auswanderung auf der Flucht vor den Nazis. Diese Textsammlung ist persönlicher und introspektiver als seine klassischen Reportage-Bände der >Der rasende Reporter< und >Hetzjagd durch die Zeit< aus der Mitte der 1920er Jahre in Berlin (ebenfalls in dieser eBook-Serie erschienen) - so dass das Werk auch gelegentlich als Kischs Memoiren apostrophiert wird (was es nicht ist). Egon Erwin Kisch, stets ein Grenzgänger zwischen Journalismus und Literatur, spielt hier ein letztes Mal seine ganze schriftstellerische Meisterschaft aus. - Das Buch erschien 1942 im Exilverlag >El Libro Libre< in Mexiko auf Deutsch und Englisch (hier unter der Titel >Sensation Fair<).

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: eClassica
  • Seitenzahl: 350
  • Erscheinungstermin: 25.03.2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739447506
  • Artikelnr.: 55850286
Autorenporträt
Egon Erwin Kisch (1885-1948) war ein deutschsprachiger tschechischer Schriftsteller und Journalist. Er gilt als einer der bedeutendsten Reporter in der Geschichte des Journalismus und man sieht ihn als Begründer der literarischen Reportage im deutschsprachigen Raum. Kischs erster großer Reportage-Band erschien im Jahr 1925 unter dem Titel >Der rasende Reporter< - ein Buchtitel, der bald mit der Person verschmolz.