Die
20,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
10 °P sammeln

    MP3 Audio CD

In der "Wartesaal"-Trilogie zeigt sich Lion Feuchtwanger als scharfsichtiger Chronist seiner Zeit. Die drei Romane, erschienen zwischen 1930 und 1940, schildern den unheilvollen Geist des erstarkenden Nationalsozialismus und den Untergang der freien Welt. Feuchtwangers Protagonisten kämpfen in München, Berlin und aus dem Londoner Exil gegen ein menschenverachtendes Regime, dessen willkürliche Opfer sie geworden sind. Es sind Geschichten von Karrierismus und Justizskandalen, aber auch von Liebe und Verrat. Bis heute haben sie nichts an Spannung und Brisanz eingebüßt.
Lesungen mit Percy Adlon, Michael Degen und Axel Milberg 3 mp3-CDs 21 h 40 min
…mehr

Produktbeschreibung
In der "Wartesaal"-Trilogie zeigt sich Lion Feuchtwanger als scharfsichtiger Chronist seiner Zeit. Die drei Romane, erschienen zwischen 1930 und 1940, schildern den unheilvollen Geist des erstarkenden Nationalsozialismus und den Untergang der freien Welt. Feuchtwangers Protagonisten kämpfen in München, Berlin und aus dem Londoner Exil gegen ein menschenverachtendes Regime, dessen willkürliche Opfer sie geworden sind. Es sind Geschichten von Karrierismus und Justizskandalen, aber auch von Liebe und Verrat. Bis heute haben sie nichts an Spannung und Brisanz eingebüßt.

Lesungen mit Percy Adlon, Michael Degen und Axel Milberg
3 mp3-CDs 21 h 40 min
  • Produktdetails
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav
  • Anzahl: 3 MP3 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 1300 Min.
  • Erscheinungstermin: 21. September 2018
  • ISBN-13: 9783742406392
  • Artikelnr.: 52400107
Autorenporträt
Adlon, Percy
Percy Adlon, geboren 1935 in München, arbeitete zuerst als Sprecher, Hörfunkautor und Moderator für den Bayerischen Rundfunk, bevor er seine Karriere als Regisseur begann. Sein erster Spielfilm »Der Vormund und sein Dichter« (1977) wurde mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold ausgezeichnet. Weitere preisgekrönte Arbeiten vom ihm sind »Fünf letzte Tage« (1982) und »Out of Rosenheim« (1987).

Degen, Michael
Michael Degen, geboren 1932, ist Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller. Sein erstes Engagement erhielt er nach dem Zweiten Weltkrieg am Deutschen Theater, woran sich eine große Karriere als Schauspieler anschloss. Er arbeitete mit u. a. mit Regisseuren wie Ingmar Bergman und Peter Zadek. Mit seiner Autobiografie gelang ihm 1999 der Durchbruch als Schriftsteller.

Milberg, Axel
Axel Milberg, geboren 1956 in Kiel. Einem breiten Publikum wurde er durch zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen bekannt, wie »The International« (2009), »Hannah Arendt« (2012) und »Feuchtgebiete« (2013). Im »Tatort« ermittelt er seit 2003 als Kommissar Borowski in seiner Heimatstadt Kiel. Axel Milberg wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bayerischen Fernsehpreis als Bester Schauspieler sowie zweimal mit dem Grimme-Preis.