1,99 €
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
1,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


40 Jahre »Störfall«. Was Ende 1979 als Auftragsarbeit für den Literaturpreis der Stadt Dormagen begann, mündete letztlich 1983 in einen kleinen bundesweiten Aufreger.
Ein Störfall in der Chemiefabrik gerät mehr und mehr außer Kontrolle. Während die Bevölkerung in alle Richtungen flieht, nehmen die Rentner Jüsten und Gehrmann den Kampf gegen die drohende Katastrophe auf.
Diese Ausgabe des »Störfall« entspricht der nach einem gerichtlichen Vergleich genehmigten Druckfassung vom April 1983 und enthält als Anhang eine Nachbetrachtung des Autors, ebenfalls vom April 1983, mit vielen
…mehr

Produktbeschreibung
40 Jahre »Störfall«. Was Ende 1979 als Auftragsarbeit für den Literaturpreis der Stadt Dormagen begann, mündete letztlich 1983 in einen kleinen bundesweiten Aufreger.

Ein Störfall in der Chemiefabrik gerät mehr und mehr außer Kontrolle. Während die Bevölkerung in alle Richtungen flieht, nehmen die Rentner Jüsten und Gehrmann den Kampf gegen die drohende Katastrophe auf.

Diese Ausgabe des »Störfall« entspricht der nach einem gerichtlichen Vergleich genehmigten Druckfassung vom April 1983 und enthält als Anhang eine Nachbetrachtung des Autors, ebenfalls vom April 1983, mit vielen Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte des Werkes.

Pressestimmen

»Horror-Szenario« Der Spiegel 14/83

»ätzende Prosa« Die Welt

»Die Angst der Bayer AG vor der Macht des Orakels. Der Chemiekonzern und die Sprengkraft des Rentners Jüsten: Ein literarischer Störfall ...« Frankfurter Rundschau


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Scheyring Verlag
  • Seitenzahl: 140
  • Erscheinungstermin: 20.02.2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783944977126
  • Artikelnr.: 58690757
Autorenporträt
Klas E. Everwyn , 1930 in Köln geboren, im Bergischen Land aufgewachsen, nach 1949 in der öffentlichen Verwaltung, seit 1981 freier Schriftsteller; lebt in Düsseldorf und in Monheim am Rhein, Autor vieler Romane, Erzählungen, Hörspiele und Jugendbücher, Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), im P.E.N. Deutschland und in der Dortmunder Gruppe 61.

Auszeichnungen
Förderpreis für Literatur des Landes NRW 1966
Literaturpreis der Stadt Dormagen 1980
Deutscher Jugendliteraturpreis 1986
Heinrich-Wolgast-Preis der GEW 1986
Ehrenliste zum Gustav-Heinemann-Friedenspreis 1986
Regionaler Hörspielpreis 1994

Hauptwerke
Die Leute vom Kral, Hamburg 1961
Die Hinterlassenschaft, Hamburg 1962
Fußball ist unser Leben, Würzburg 1978
Die Stadtväter, Hamburg 1980
Land unter bleiernem Himmel, Zürich 1983
Der Dormagener Störfall, Stuttgart 1983
Für fremde Kaiser und kein Vaterland, Köln 1985
Gefundenes Fressen, Köln 1995
Die unerfüllten Wünsche des Kurfürsten Johann Wilhelm, Köln 2008
Immermanns Tafelrunde, Düsseldorf 2010
Donnerstags bei Fatty - Karfreitag zur Gruppe 61, Düsseldorf 2016.