22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Frage nach dem institutionellen Umgang mit gleichgeschlechtlichenPaaren wird in der katholischen Kirche strittig diskutiert. Der Band setzt sich mit kirchlichen Grundhaltungen und Stellungnahmen aus anthropologischer und psychologischer Sicht auseinander. Neben (moral)theologischen Sichtweisen auf gleichgeschlechtliche Partnerschaftengeht es wesentlich darum, zu entdecken, welche konkreten pastoralen und liturgischen Möglichkeiten es gibt, geben könnte oder geben sollte.»Die bleibende Aktualität der Frage nach der Heimat von Schwulen und Lesben in der Kirche ist ... erschreckender Ausdruck…mehr

Produktbeschreibung
Die Frage nach dem institutionellen Umgang mit gleichgeschlechtlichenPaaren wird in der katholischen Kirche strittig diskutiert. Der Band setzt sich mit kirchlichen Grundhaltungen und Stellungnahmen aus anthropologischer und psychologischer Sicht auseinander. Neben (moral)theologischen Sichtweisen auf gleichgeschlechtliche Partnerschaftengeht es wesentlich darum, zu entdecken, welche konkreten pastoralen und liturgischen Möglichkeiten es gibt, geben könnte oder geben sollte.»Die bleibende Aktualität der Frage nach der Heimat von Schwulen und Lesben in der Kirche ist ... erschreckender Ausdruck einer Kirche, die die Zeichen der Zeit nicht erkennt und Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute (Gaudium et spes) missachtet.« (Dr. Stepan Loos, Dr. Michael Reitemeyer, Georg Trettin)Mit einem Geleitwort von Bischof Dr. Franz-Josef Bode und Erzbischof Dr. Stefan Heße sowie mit Beiträgen von Petra Dankova, Stefan Diefenbach, Johannes zu Eltz, Stephan Goertz, Andreas Heek, Georg Henkel, Sven Kerkhoff , Martina Kreidler-Kos, Birgit Mock, Hans-Joachim Sander, Peter Schallenberg, Tillman-David Schneider, Thomas Schüller, Christoph Simonsen, Michael Thurn und Georg Trettin.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 207
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 223mm x 144mm x 22mm
  • Gewicht: 374g
  • ISBN-13: 9783451384172
  • ISBN-10: 3451384175
  • Artikelnr.: 56301129
Autorenporträt
Loos, Stephan
Stephan Loos, geb. 1970, Dr. theol., Studium der Katholischen Theologie, Religionsphilosophie und Soziologie in Freiburg und Paris; geschäftsführender Direktor der Katholischen Akademie Hamburg; Michael Reitemeyer, geb. 1963, Dr. theol., Direktor der Katholisch-Sozialen Akademie des Bistums Osnabrück "Ludwig-Windthorst-Haus e.V."; Georg Trettin, katholischer Theologe.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 22.10.2019

[kein Titel]

Das Erschrecken über sexuelle Gewalt von Klerikern gegenüber Kindern und Jugendlichen in der katholischen Kirche und Weisen wie Ausmaß der Vertuschung dieser Taten hat Forderungen nach Reformen laut werden lassen; Streit hierüber ist garantiert. Es wird auf dem bevorstehenden "synodalen Weg" auch über den Umgang der Kirche mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften zu sprechen sein. Georg Trettin, 29 Jahre lang Korrektor in der politischen Redaktion dieser Zeitung, hat eine nichtöffentliche Fachtagung (2018) zu diesem besonderen Thema mit vorbereitet. Die Beiträge der Veranstaltung bilden die Grundlage des nun erschienenen Bandes.

Stephan Loos / Michael Reitemeyer / Georg Trettin (Herausgeber): Mit dem Segen der Kirche? Gleichgeschlechtliche Partnerschaft im Fokus der Pastoral. Herder Verlag, Freiburg 2019. 208 S., 22,- [Euro].

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main