28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wenn Kirche eine Aufgabe hat, dann: Raum für die Talententfaltung von Menschen zu sein. Ehrenamtskoordination, Jugendpastoral, Ehepastoral, aber auch soziale Arbeit, Gemeindeaufbau oder Schulpastoral sind eigentlich nichts anderes als Potenzialentwicklung. Mit dem Kursbuch zur FRISCHZELLE kann kirchliche Potenzialentwicklung neu durchstarten. Auf der Höhe moderner Kompetenzforschung, pastoraltheologisch gut begründet und didaktisch attraktiv aufbereitet werden Kurse und Veranstaltungen professioneller, präziser und auch unterhaltsamer. Werden Sie Charismenfinder, Talententdecker und Potenzial-Trainer. Denn: Kirche braucht eine FRISCHZELLENKUR.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn Kirche eine Aufgabe hat, dann: Raum für die Talententfaltung von Menschen zu sein. Ehrenamtskoordination, Jugendpastoral, Ehepastoral, aber auch soziale Arbeit, Gemeindeaufbau oder Schulpastoral sind eigentlich nichts anderes als Potenzialentwicklung. Mit dem Kursbuch zur FRISCHZELLE kann kirchliche Potenzialentwicklung neu durchstarten. Auf der Höhe moderner Kompetenzforschung, pastoraltheologisch gut begründet und didaktisch attraktiv aufbereitet werden Kurse und Veranstaltungen professioneller, präziser und auch unterhaltsamer. Werden Sie Charismenfinder, Talententdecker und Potenzial-Trainer. Denn: Kirche braucht eine FRISCHZELLENKUR.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 247
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 210mm x 18mm
  • Gewicht: 1045g
  • ISBN-13: 9783451032004
  • ISBN-10: 3451032007
  • Artikelnr.: 53958685
Autorenporträt
Sellmann, Matthias
Matthias Sellmann, geb. 1966, Theologe und Sozialwissenschaftler. Seit 2008 Professor für Pastoraltheologie an der Ruhr-Universität Bochum. Vorher seit 1998 stellv. Leiter der Katholischen Sozialethischen Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz. Gründer und Leiter des zap ("Zentrum für angewandte Pastoralforschung") in Bochum.